wieviel kostet blumenschmuck auf einer hochzeit?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst viel sparen, wenn Du das Meiste selbst machst. Unzählige Anleitungen findet man im Netz. Da kommst Du auf jeden Fall günstiger weg. Den Brautstrauß würde ich anfertigen lassen, denn dieser Strauß ist nach dem Brautkleid der Star auf der Hochzeit. Ich würde mir Angebote einholen, dann kannst Du immer noch überlegen, ob Du selbst aktiv wirst. Hier gibts z.b. lose Schnittblumen in großen Mengen: http://www.blumenbutler.de/blumen-bestellen/big_boxes/

Also bei meiner Hochzeit sahen die Kosten so aus: Strauß Standesamt: 60 Euro, Strauß Kirche 80 Euro, Sträuße für die Trauzeuginnen: 30 Euro, Tischschmuck: 300 Euro - zusammen 470 Euro. Einen Autoschmuck hatten wir nicht. Das ganze ist aber schon ein paar Jahre her (2003). Die Preise dürften also mittlerweile etwas höher liegen.

Ich würde an Deiner Stelle in verschiedenen Blumenläden mir Kostenvoranschläge/Preise einholen. Beim Preis, kommt es immer auf die Jahreszeit an, wann die Blumen gekauft werden. Meist sind diese im Frühjahr/Sommer billiger als jetzt, vorallem, wenn mann z.B. Rosen haben möchte.

wauzine 15.10.2010, 08:04

Das "Problem" ist, dass wir eine gute Bekannte haben, die ist gelernte Floristin. Eigentlich ist sie aus dem Geschäft ausgestiegen, macht aber nebenbei immer noch Deko für Geburtstage, Hochzeiten usw. Und an die gute Frau sind wir auch irgendwie gebunden. Deshalb wollte ich gerne im Vorhinein wissen, mit was ich rechnen muss, damit ich entsprechend Geld auf die Seite legen kann. Die Hochzeit ist nächstes Jahr im Juni, von daher sollten dann Rosen günstiger zu kaufen sein als um die kalte Jahreszeit.

0
Ulieule 15.10.2010, 09:44
@wauzine

Du kannst ja trotzdem mal in den Läden anfragen. Du brauchst es ihr ja nicht gerade auf die Nase zu binden. Wenn Du ungefähr weißt was es dort kostet, kannst Du ja dementsprechend das Geld ansparen. Spare aber mit etwa 100 € zusätzlich. Dann sage Deiner Freundin einfach, was Du max. ausgeben möchtest.

0

naja dazu wäre es gut zu wissen wie viele ansteckblumen du für die gäste brauchst, wie viel für die autos und auf wie viele tische schmuck muss... denn ob wir hier von 20 oder 200 gästen reden macht natürlich beim preis einen gewaltigen unterschied ;-)

wauzine 15.10.2010, 07:59

Jaaaaaaaaaaaaa, Du hast natürlich vollkommen recht. Wie dumm von mir, diese wichtige Info zu vergessen!!! Also wir werden ca. 70 Personen sein...

0
michi024 15.10.2010, 08:05
@wauzine

ok also schätzungsweise so 20-30 autos? oder weniger... nehme ich mal an ;-) naja dann würde ich schon so mit 500 euro rechnen

0

Das kommt auf Deine Ansprüche an, ich würde aber mal so mit 200-300,-€ rechnen (Tischschmuck, Auto, Brautstrauß etc.).

Also bei der Hochzeit meiner Schwester wurden glaube ich an die 1500-2000€ für die Blumen ausgegeben. Aber war auch ein sehr sehr großer Saal.

wauzine 15.10.2010, 08:00

2000 Euro???? Oh Gott. Mit so viel hab ich nicht gerechnet. Hatte gehofft, die 500 Euro-Grenze nicht überschreiten zu müssen...

0
michi024 15.10.2010, 08:06
@wauzine

also ich denke mal bei ner 70 personen gesellschaft sind 2000 euro schon die luxusausführung lach

0

Also ich hab auch erst geheiratet, also ich hab bezahlt: Kutschenschmuck (Auto): 150€ Brautstrauss: 110€(Kirche) 50€ (Standesamt) Kirche(nur Altarschmuck): 90€ Ansteckstrauss Bräutigam: 25 € Tisch+ Buffetdeko: ( 120 Personen): ca. 300€

da kommt schon was zusammen :-) , kommt aber auch immer auf die ausführung an ;-)

alles gute

Was möchtest Du wissen?