Wieviel kostest Hundesteuer für einen Chihuahua?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das musst Du im Bürgerbüro auf Deiner Gemeinde erfragen. Das ist von Ort zu Ort unterschiedlich.

Legt die Gemeinde individuell fest, eigentlich ist die Rasse egal, wenn es nicht ein sog. Listenhund ist.

Da fällt ein Chi schon mal aus...;o)))

0

In Niedersachsen gibt es keine Rasseliste!

0

Genau wie für jeden anderen Hund auch, nur Listenhunde könnten in BS teurer sein. Wie hoch die Steuer ist, ist von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich, frag bei Eurem Ordnungsamt nach.

Du musst dazu nur Hundesteuer und deine Stadt oder Gemeinde bei Google eingeben, dann kommst du auf die Seite vom Bürgerservice deiner Gemeinde und dort kannst du entweder "Hundesteuer" als Suchbegriff eingeben oder du kannst es anklicken.Für einen Chihuahua bezahlst du überigens die gleiche Hundesteuer wie für eine Dogge oder für jeden anderen Hund.

Kostet so viel wie für andere Hunde auch,nur Kampfhunde kosten mehr als die anderen.

Es gibt keine Kampf-, sondern lediglich Listenhunde ... seufz

Davon mal abgesehen: In Niedersachsen gibt es auch keine Listenhunde!

0
@MichaelKus

MichaelKus - das ist egal - es gibt in Niedersachsen viele Orte/Städte, die trotz allem eine erhöhte Steuer für Listenhunde haben, auch wenn in diesem Bundesland keine Rassenliste existiert.

0
@BlackCloud

Listenhunde gibt es trotzdem nicht. Die Gemeinden greifen sich hier wahllos bestimmte Rassen raus. Diese sind dann unterschiedlich, je nach Präferenz des Stadtrats.

0

Was möchtest Du wissen?