Wieviel kosten wird beim kauf von einem welpe auf dich zu kommen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt drauf an ob Rassehund, Hinterhofhund (nicht zu empfehlen, da oft keine Richtlinien eingehalten werden, die Tiere sind dann oft krank) oder Tierheim Hund (dort gibt es auch Welpen.)

Ein Hund vom Züchter fängt bei 800 Euro an. Das ist erst mal nur der Kaufpreis.

Dann braucht ihr ja noch

  • Körbchen
  • Leine
  • Halsband
  • Näpfe
  • Spielzeug
  • Bürste (Fellpflege)
  • Futter.

DA kommen nochmal mindestens 100 Euro auf euch zu.

Dann kommen die laufenden Kosten:

  • Futter (am besten mit mindestens 60% Fleischanteil, kein Getreide, kein Zucker, wenig Kohlehydrate) -wir Barfen und zahlen 30,- Euro monatlich, ordentliches Fertigfutter fängt weiter oben an mit den kosten (Platinum, Orijen, Wolfsblut sind hochwertig)
  • Tierarztkosten/Krankenversicherung (wir legen 40,- Euro monatl. zurück)
  • Steuer (Je nach Gemeinde unterschiedlich, bei uns ca 70,- Euro)
  • Haftpflicht (70,- Euro jährlich)
  • Hundeschule (kommt auf die Schule und auf die Aktivitäten an, wir gehen nur selten hin und zahlen 25,- Euro die Einzelstunde, bei einem Welpen sollte man aber wöchentlich hingehen um ihn ordentlich zu sozialisieren, da kannst du mit 100,- Euro monatl. Minimum rechnen)

Hoffe das verschafft dir einen kleinen Überblick.

Grob geschätzt kannst du mit 150,- Euro monatlich rechnen (ohne Hundeschule).

Wichtiger ist aber, dass ihr auf jeden FAll genug Zeit für den Kleinen habt. Sobald er bereit ist solltet ihr mindestens 1,5 Stunden pro Tag laufen und ihn auch mit Fährten, Dummytraining, Clicker Training oder was es noch so alles gibt, intellektuell fördern. Alleine bleiben darf er die ersten 6 Monate nicht. Das muss er erst lernen in kleinen Schritten. Danach maximal 4 Stunden. Alles darüber würde einem Rudeltier nicht gerecht werden.

Viel Spaß mit dem Hund =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von 200,- Euro bis oben offen alleine für den Welpen. Kommt drauf an, ob du einen Rassehund von einem seriösen Züchter oder einen Welpen aus dem Tierschutz nimmst (dort gibt es auch Rassehunde) Dann kommt noch Futter, Leine etc. dazu. Evetuell TA Kosten fürs chippen, Impfen etc. Rechne mal für die Erstausstattung 300,- Euro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du dich heute erst bei GF angemeldet hast, sage ich dir erst einmal HERZLICH WILLKOMMEN...

Wer ist wir??? Wenn deine ganze Familie dafür ist, einen Hund zu kaufen, dann könnt ihr euch eine Liste anlegen und aufschreiben wieviel Geld ihr für was ausgeben müsst... Der Anschaffungspreis für einen Rassehund-Welpen differiert stark - aber mit 800 - 1500 € müßt ihr schon rechnen.

Der Kaufpreis für den Hund ist aber auf rund 15 Jahre Lebenserwartung gerechnet längst nicht der größte Posten...

Die Anschaffung einer Grundausstattung sollte mit etwa 300 - 400 € zu machen sein...

Hundesteuer und Hundehalterhaftpflichtversicherung sind sehr unterschiedlich...

Tierarztkosten entstehen auch...

Es wäre schon richtig wenn ihr so alles in allem mit monatlichen Kosten von etwa 150€ rechnet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt deauf an was für sin welpe du wilst . Kuck mal auf ebay kleinanzeigen da bekommt man oft welche gratis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Certainty
08.02.2015, 13:56

Ich will gar nicht wissen von welchem Vermehrern diese Welpen dann stammen =/

1
Kommentar von dogmama
08.02.2015, 14:11
da bekommt man oft welche gratis

das sind dann meist die Welpen, die es gar nicht gibt, Nigeria Connection!

3

Was möchtest Du wissen?