Wieviel kosten die verschiedenen Metalle?

2 Antworten

Sorry, aber darauf wirst du nie eine exakte Antwort bekommen. Schau mal hier im Periodensystem der Elemente nach: http://seilnacht.com/Lexikon/psframe.htm Alles, was grün ist, ist Metall, vom Li für Lithium bis zum Lr (ich glaube, das ist Lawrecium oder so). Einiges wirst du nie im Handel finden, weil es giftig oder sonstwie lebensgefährlich ist. Wenn du Schmuck basteln möchtest oder Gold horten oder so, dann stelle die Frage auch so, dass die Community das beantworten kann. So wird datt nix.

So auch nicht. Hättest ja wenigstens mal paar einzelne aufzählen können. Ich habe ja extra nicht "alle" erfragt. Total unbefriedigende Antwort.

0

Die verschiedenen Metalle kauft der Metallverarbeiter bei den Metallhändlern! Für Privatpersonen gibt es dort zwar oft auch die Möglichkeit einzukaufen, allerdings für wesentlich mehr Geld... Am besten sollte also der Einkauf über einer Schlosserei erfolgen, die nicht allzuviel Gewinn draufschlägt. Der Preis für Stahl als Vollmaterial ( nicht Rohre) liegt z.Zt. etwa bei ca. 85 ct. das KG, bei Edelstahl etwa bei um die 3 Euro, Kupfer und Messing variieren je nach form, aber jedenfalls weit über 10 Euro das KG, Aluminium liegt bei ca. 4,50 Euro... Dann sind im handel noch verfügbar Viele viele Stahlsorten bei STM Stahl in München, Edelstahl bei WAKA in Selb, Baustähle bei Taubmann in Garching, Messing Kupfer Neusilber, Alu Tombak usw. bei Buchner in Eresing, Titanzink, Kupferbleche Uginox(verzinntes Edelstahlblech) Blei usw. bei Otto Leonhard Südmetall in München, und dort kann man auch die Preise erfragen! Dies sind die metalle die hauptsächlich im Metallbau verwendet werden! Zinn und Gold in der Elektroindustrie, Zink in Verzinkereien, Chrom Nickel Cadmium Zink Silber Gold in Galvanischen Werkstätten, Gold Silber Platin bei den Goldschmieden, Wismut Kobalt Vanadiom Chrom Molybdän in der Werkzeugindustrie... etc., dort ginge es mit den Preisen weiter... Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?