Wieviel km/h darf man mit dem A1 Führerschein fahren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Krafträder dürfen nur einen Hubraum von maximal 125 ccm besitzen. Die Motorleistung muss lediglich bis 11 kW
vorweisen. Aus diesem Grund wird der Führerschein auch
125ccm-Führerschein genannt. Außerdem darf das Verhältnis von Leistung
und Gewicht lediglich 0,1 kW/kg sein.

Wegen dem Verhältnis:

Sollte Ihr Motorrad jedoch vor dem Stichtag der Änderung, also vor
Januar 2013, zugelassen worden sein, gilt diese Regelung nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Geschwindigkeitsbegrenzung, sondern du darfst nur 125er fahren die höchstens 15ps haben.(da gibts nochn paar sachen zum verhalten gewicht-leistung,aber im grunde genommen is das so wie eben gesagt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schnell, wie das Motorrad kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?