Wieviel KM radfahren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi, achte zuerst auf Deine Ernährung: Nicht zu energiereiche Kost, weniger Süsses vor dem PC/Glotze, keine Cola und so. Mehr Kohlenhydrate, Salat, Wasser. Sollte Deine Ernährung schon gesund sein, so bedenke, Du bist kurz vor der Pubertät und im Wachstum. Gezieltes Abnehmen geht einmal mit Kalorien verbrennen, z.B. Radfahren. Mache in den Ferien mit Freunden ein paar Touren. Das macht mehr Spaß und man fährt i.d.R. auch schneller. Dann leichtes Laufen, anfangs leicht, erst ab der zweiten Wochen langsam steigern, damit sich v.a. Sehnen und Muskeln an die neue Arbeit gewöhnen. Aber auch Kraftsport zu Hause ist sinnvoll: Denn der meiste Speck sitzt am Bauch/Po und geht nur schwer weg. Man geht davon aus, das grade der Bauchspeck nur durch stärkere Durchblutung dieser Region abgebaut wird. Dazu gibt es tausende Übungen, die bekannteste ist das Sit-up: Den Oberköper aus der Rückenlage nach oben bewegen, die Füße bleiben still und klemmen auch nirgends drunter. Zur Not mach die Beine lang zum Ausgleich. Frage doch mal, ob Du 2 bis 3 mal ins Fittnesstudio darst. Dort holst Du Dir dann Ideen, die Du zuhause auch ohne Geräte machen kannst.

Gezieltes Training baut immer auf den Herzfrequenzbereich auf. Ruhepuls und maximale Herzfrequenz feststellen, ggf. mit Hilfe eines Arztes. Dann entsprechendes Training danach festlegen. Sportvereine, ganz speziell Radclubs (z.B. ADFC) sind da immer sehr hilfreich und verfügen über "geschulte" und erfahrene Mitglieder.

fahre immer solange du kannst. und immer in einer konstanten geschwindigkeit und nicht einmal total gas geben und im nächsten moment extrem langsam fahren, weil du nicht mehr kannst. vielleicht wirst du am anfang nicht so lange fahren können aber mit der zeit wird das schon. ;)

Was möchtest Du wissen?