Wieviel KM kann man auf einen Touareg V10 5.0 fahren und mit welchen Schäden muss man nach 100TKm r?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich habe bzw. hatte einen Touareg V10 tdi, Zul. 08/2004. Bin mit dem Auto letztendlich 305000 km gefahren. Letzte Woche verabschiedete sich wahrscheinlich ein Kolben mit Kolbenfresser. Ursache vermutlich eine leckende Düse/Pumpedüsenelement. Das Auto ist voller Probleme. Wenn man selbst nicht in der Lage ist, es zu reparieren, wird es unter Umständen ein Fass ohne Boden.

Hier einige Beispiele: vordere Luftstoßdämpfer jeweils beide 2 mal defekt, abgebrochene Zuleitung => komplette Erneuerung, keine Zusatzgarantieleistung, mehrmals Klimaanlage defekt, mehrmals Keyless-Türgriffe defekt, Gasdruckdämfer der Heckklappe defekt, Steuergeräte von Getriebe, Turbolader u.ä. defekt, Reifenverbrauch ca. 15000 km für einen Satz, Lichtmaschine zwei mal defekt, Rep-Aufwand ca. 10 Std für geübten Mechaniker. Weiterhin gab es permanent Probleme mit der allgemeinen Fahrzeugelektrik. So funktionerte mehrfach der Scheibenwischer wegen eines "Aufhängers" von einem Relais nicht mehr. Oder das Auto war morgens nur noch mit Notstart über die zweite Fahrzeugbatterie zu starten. Nachts schaltete sich mehrfach die Fahrzeugbeleuchtung an oder das Auto fing an zu hupen. Ein Kauf sollte somit gut überlegt sein.

Trotz aller Probleme bin ich gern mit dem Auto gefahren. Auch im Anhängerbetrieb ist das Auto mit diesem Motor unschlagbar. Falls noch weitere Fragen sind, beantworte ich diese gerne. MfG Martin

Was möchtest Du wissen?