Wieviel Kleidergeld braucht ein Teenager im Jahr?

6 Antworten

Warum gehst du nicht einfach von dir selbst aus? Was du so im Jahr brauchst? Mann kann schlecht festlegen, wie viel Socken oder Tshirts ein Mädel "braucht". Außerdem kommt es auch auf die Qualität der Klamotten an - die sind zwar teurer, halten dafür aber länger. Und ob man jedes Halbjahr eine neue Jacke braucht??

Ich mache das so ich geb meinen Kindern kein Geld für Klamotten ich bin auch kein guter vergleich da meine noch sehr jung sind.

Ich hab von mein Eltern aber auch nie Geld bekommen immer wenn ich was gebraucht habe oder irgendwas in der Stadt gesehen habe sind sie mit mir los gegangen oder ich hab Papis Ec Karte bekommen. (Er konnte mir allerdings immer Vertrauen das ich nicht mehr abhebe als abgesprochen)

Ein Mädchen hat immer das Gefühl ganz ganz viele Klamotten zu gebrauchen. Tut sie aber nicht 1-2 Winter und Herbst Jacken, 4-5 paar Schuhe (winter/herbst/sommer) 4-5 Hosen ein paar T-Shirts und Pullis.

Ich würde ihr einfach mal 50€ mitgeben und los schicken denn kannst du gucken ob sie mit dem Geld überlegt umgeht oder es einfach ausgibt und mit 2-3 Sachen wieder kommt. Am besten soll sie dir auch die Kassenbongs mit bringen so habe ich das früher auch gelernt mit geld umzugehen.

Ich würde sagen 50€ reichen vollkommen und alles was sie in einem Monat nicht ausgibt hat sie halt noch für den nächsten Monat offen. Z.b Sie hat 30€ ausgegeben hat sie nächsten Monat 70€.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen wenn du es überhaupt liest .. :)

Achja noch ein Tipp ich kaufe immer im Frühling Sommer meine Winterklamotten und im Herbst/Winter meine Sommerklamotten

Ich (19m) gebe pro Monat nur ca. 20-30€ aus, ist dann aber auchnur das nötigste Meine freundin (18) gibt pro Monat min. 50€ aus wobei sie eigtl. auchnur das nötigste Kauft.

Ich würde ca. 40-60€ geben, bei Schuhen aber aushelfen da das mitunter zu teuer werden kann.

Am einfachsten ist vllt. erstmal zu schauen was da ist und was fehlt, dann eine Liste machen was einzukaufen ist (vllt. unwichtige Sachen erstmal in Klammern setzen). Dann wird der erste Einkauf zusammen gemacht und alles was danach kommt muss dann von Kleidergeld "selbst" bezahlt werden.

Mfg

Was möchtest Du wissen?