Wieviel Kindesunterhalt muss ich (deutscher) für mein uneheliches Kind (Mutter Norwegerin) in Norwegen zahlen ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Unterhalt richtet sich nach der Düsseldorfer Tabelle und beträgt in Deinem Fall 378,- Euro. Sollte die Mutter in Norwegen Kindergeld (oder eine dem deutschen Kindergeld vergleichbare Leistung für das Kind) erhalten, so kannst Du 50% dieses Betrags vom Unterhalt abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michael21980
10.05.2016, 09:02

Danke für die Info, woher hast Du dieses Wissen ?

0

Kommt sicher auch auf die finanzielle Situation der "Mutter" an. Aber woher weißt du, dass es dein Kind ist? Ich würde auf jeden Fall auf einem Vaterschaftstest bestehen (wenn sie mit dir einen ONS hatte, dann sicher auch mit einem anderen). Zudem hast du auch Rechte, das Kind zu sehen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Unterhalt eines Kind in Norwegen richtet sich nach dem Recht in Norwegen.

Die Düsseldorfer Tabelle zählt hier nicht.

Da mußt Du Dir einen Anwalt suchen, der sich mit norwegischem Recht auskennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da gelten norwegische gesetze , wenden sie sich an die botschaft - oder ein konsulat .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?