wieviel Kindergeld gibt es bei Zwillingen?

8 Antworten

angeblich ist der krippenplatz der firma schon gesponsert. ich bin davon ausgegangen, dass 400 € relativ normal ist, wenn man ein kleinkind unter 3 jahren für ca. 30 stunden die woche abgibt...

Du bekommst für das 1. und 2. Kind 154 Euro Kindergeld im Monat. Wenn dir deine Firma keinen Mengenrabatt für 2 Kinder gibt, dann mußt du dir etwas anderes überlegen und für deine Kinder eine Tagesmutter suchen, die sind , wenn du dir eine über das Jugendamt suchst, nicht so teuer, wie der Kita-Platz deiner Firma. Genauso kannst du auch bei staatlichen oder anderen privaten Einrichtung gucken, wie da so die Preise sind.

Bekommst ganz normal 154€ pro Kind wenn es Deine ersten Kinder sind..Und wegen der Kinderbetreuung nach einem Jahr einfach in den örtlichen Kindergärten mal den Fall schildern. Die können einem immer helfen und das kostet dort AUF JEDEN FALL weniger als 400€ pro Kind. Oder zum örtlichen Jugendamt-die können einem auch immer gute Tipps geben.

Wann (welches Datum im Monat) werden Elterngeld und Kindergeld überwiesen?

...zur Frage

Elterngeld und Vaterschaftsurlaub beantragen?

Hallo!

Wir (ich und meine Frau) sind schon über 4 Jahre in Deutschland. Ich hab die 4 Jahre durch gearbeitet, meine Frau hat in DE noch gar nicht (Schule, dann abgebrochen, 1 Woche durch die Leihbude beschäftigt). Sie ist jetzt im 7 Monat mit Zwillinge Schwanger...

Ich hatte gerne Vaterschaftsurlaub beantragen und zwar 2 Monate, was ich bereits bei meiner Firma abgeklärt habe. Jetzt kommt die Frage: wer von uns beiden darf/soll das Elterngeld beantragen? Soweit ich es weiß, in der Zeit (2 Monaten) kriege ich ungefähr 67% von meiner Lohn. Darf ich zusammen mit meiner Frau Elterngeld beantragen?

Ist meine Logik hier richtig? Durch den 2 Monaten kriege ich 67% bezahlt, ich als Vater beantrage Elterngeld, was erkenne ich dann als Zusatz zu meiner Lohn. Meine Frau als Mutter beantragt Elterngeld sowieso, weil sie ja die Mutter ist.

Kriegt man iwie Bonus wenn das Zwillinge sind? Was darf man noch außer Kindergeld beantragen? Lohnt sich noch Unterstützung beim Jobcenter beantragen wenn ich zwischen 2000-2000 brutto verdiene, oder lieber nur Wohngeld beantragen? Ich hab von bekannten gehört, dass sie für ein Kind ungefähr (zusätzlich, abgesehen von Kindergeld) 300 euro vom JC gekriegt haben. Die andere erzählen iwas von, wenn man zu viel verdient, und dabei Elterngeld und Kindergeld bezieht geht später JC auf das Geld ran und holt sich es wieder, also im Endeffekt ändert sich ja nix...

...zur Frage

Kindergeld und Krankengeld?

Hallo ich bin leider zum vierten mal an meinem knie operiert worden. ich bin noch im Anerkennungsjahr zur erzieherin und verdiene 1050€ netto. Dazu bekomme ich noch einen monat kindergeld mich würde sehr interessieren ob das kindergeld zu meinem verdienst des letzten jahres dazu gerechnet wird. Denn die Krankenkasse hat eine Gehaltsabfrage bei meinem Arbeitgeber gemacht, wo natürlich das Kindergeld nicht dabei ist. da Meine Ausbildung in einem monat zu ende ist, werde ich das Kindergeld nicht mehr bekommen.

...zur Frage

Oma als Kinderbetreuung mit ALG1

Ich bin voll berufstätig im schichtsystem. Meine Frau bezieht Elterngeld. Wir haben eine Tochter von 2,5 Jahren und seit April dieses Jahres noch Zwillinge. Die Oma bezieht seit august ALG1 und Arbeitsamt sitzt auf der Pelle dass sie arbeiten gehen soll. Gibt es eine Möglichkeit dass die Oma als Kinderbetreuung zu uns kommt und dafür auch Leistungen bezieht vom Staat (Krankenkasse,Jugendamt)? Denn die Tochter muss ja auch in den Kindergarten gebracht und abgeholt werden während meine Frau die Betreuung von den Zwillingen übernimmt?

...zur Frage

was bedeutet : kindergeld wird mit dem monat august 2016 aufgehoben,bekomme ich noch für diesen monat kindergeld?

...zur Frage

Kindergeld und Minijob?

Hallo Ich habe bis jetzt kindergeld erhalten, habe im letzen Monat eine MiniJob Tätigkeit aufgenommen. Wird Kindergeld jetzt weiter bezahlt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?