Wieviel Kilo nimmt man zu, wenn man pro Tag das doppelte an Kalorien zusich nimmt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man das doppelte isst.. Laut meinen Berechnungen ca. 8 Kilo, da man ca. 2000 kcal als Erwachsener im Schnitt zu sich aufnimmt. Ein Kilogramm besteht aus ca. 7000 kcal. Nun wenn du jeden Tag 2000 kcal zu viel aufnimmst ( das doppelte halt) kommt man in vier Wochen auf (30 x 2000 = 60.000 ) 60.000 kcal. Nun durch 7000 geteilt, damit man weiß, wie weiß Kilo das sind, wären es fast 9 Kilo, eher 8,5 Kilogramm aber. Nun , die letzten zwei oder drei Tage und minus einen halben Kilogramm ( 8 Kilogramm) hab ich weggelassen/weggerechnet, da der Körper ja auch durch ständige Bewegung etwas abnimmt ! Aber laut dieser Rechnung lässt man den Körper außer Acht und der Stoffwechsel und die Genetik spielen eine wichtige Rolle zum Beispiel!

nun ich bin eher untergewichtig und muss jetzt wirklich einiges zunehmen! wiege bei knappen 1,75 nur 50kg

brauchen tue ich sowie ich das gelesen habe bei dem gewicht knapp 1.500 kal!

sport oder sonst esltwas in der art mache ich wegen des geringen gewichts nicht damit ich nich noch magerer werde

liefe das dann in meinem fall anders?

0
@chris92LBW

Es ist sehr dumm, keinen Sport zu treiben. An deiner Stelle empfehle ich Muskelaufbautraining, denn beim Aufbau von Körpermasse vergrößert sich auch das Viszeralfett, es gibt Untersuchungen, die belegen, daß dünne Bikinimodels mehr Viszeralfett haben als etwas dickere. Das würde mir zu denken geben. Also : Muskelaufbau. Dann kannst Du dir auch einen Weight Gainer holen, damit nimmst Du sicher zu. Vor und nach dem Krafttraining hier und da Schokolade, Müsli. Das was du magst.

0

Nicht beantwortbar, da jeder Körper einen anderen Stoffwechsel hat.

Was möchtest Du wissen?