Wieviel Kilo darf ein gefüllter Wanderrucksack bei einer einwöchigen Tour wiegen?

9 Antworten

Also ich wandere 10 Tage durch denn Harz und später bis nach Kassel habe ein 38lieter Rucksack dabei und er wiegt 13 kg mit Zelt ISO matte tarp etc also ich finde Mann Mus 10-15 kg einrechnen

Ich habe einen ziemlich großen Rucksack, der wiegt auch schon mal bis 15 Kilo, wenn ich einen langen Tag vor mir habe ohne eine Einkehrmöglichkeit. . Allerdings ist das mehr die Ausnahme, denn ich wandere immer nur Tagestouren, das heißt, abends bin ich wieder in der Unterkunft. Wenn man die Gegend einigermaßen kennt, weiß man ja, was man an Verpflegung mitnehmen muß, denn Essen und Trinken wiegen bei mir immer am meisten.

Habe mal nachgelesen, da ich auch eine längere Tour plane, dass das Gesamtgewicht inklusive Rucksack nicht mehr als 10 % des Körpergewichts ausmachen sollte. Also bei einem Körpergewicht von 80 kg - 8 kg Gepäck inklusive Rucksack. Wolltest du den Jakobsweg laufen?

In sieben Tagen??

0
@hajottka

Man kann ja auch Teile des Jakobsweges laufen und muss nicht zwangsläufig bis nach Santiago gehen. Das müsste man nur wenn man eine Urkunde haben möchte.

0
@Cedira

Ich dachte, das gilt nur für Schultaschen. Was ist, wenn eine zierliche, kleine Frau von 45 kg wandern möchte? Darf ihr Trekkingrucksack für 2 Wochen nur 4,5 kg wiegen?

1

Was möchtest Du wissen?