Wieviel kg verliert man nach der Geburt ungefähr?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo

mal ne kleine Liste: Kind 4,3kg,Planzenta: ca 500g, Fruchtwasser 1kg, Uterus: ca 500g(die Zahl hab ich net so richtig im Kopf) = 6.3 kg

Die Wasseransammlungen kann ich nicht beurteilen... Wenn die Schwellung gut sichtbar ist kann das aber einiges mehr als 5 kg sein, zumal Arme und Beine betroffen sind. Aber wie gesagt ich kann nur mutmaßen. Die Wassereinlagerungen (ödeme) verschwinden meist nach der Geburt von alleine. Allerdings sollte sie sich vorsichtshalber mal auf Venenschwäche testen lassen, da Frauen die in der Schwangerschaft "aufquellen" eher dazu neigen...Der Rest des Gewichts besteht aus größerer Brust, erhöhtes Blutvolumen und einen ziemlichen Teil Speck...

Man sagt 11 bis 15 kg Zunahme sind normal...

MFG

Ich habe vor 6 Monaten mein Sonnenschein bekommen. Habe während der ss 20 kg zu genommen. Während der geburt habe ich 8 Kilo verloren. Und nach 2 Monaten wog ich genau so wie vorher :) wird schon lg

30 ist ganz schön heftig - sie hat vermutlich für zwei und nicht für sich und ein würmchen gegessen ...

das sieht man ja schon am kindsgewicht - sie hat nicht nur sich, sondern auch ihr kind gemästet

kann man pauschal nicht sagen! ich hab fast 20 kilo zugenommen,war schlank. nach geburt(also paar tage danach) hatte ich davon 10 etwa verloren oder 12 jetzt 5 monate danach hab ich fast wieder normalgewicht wie zuvor. noch 3 kilo etwa aber das is mir gleich, alles fast wie vorher, bis auch paar streifen und etwas abnahme am po. das bissl fett zu viel ist auf hüfte aber geht nun auch weg... meine tochter wog 4080 gramm... plazenta wiegt auch noch einiges im übrigen, wasser eben wie du sagst, milchdrüsengewebe, milch in brust, blutvolumen etc

Zur Gewichtszunahme hat PhysioFliege ja schon alles gesagt. Deine Freundin sollte auf jeden Fall lange stillen, denn beim Stillen verbraucht sie gute 600-800kcal zusätzlich pro Tag. Wenn sie sich dazu noch ausgewogen ernährt und eine gute Rückbildung mitmacht, sollten die Pfunde zügig verschwinden.

Ein Kind von 4,3kg...., wurde Schwangerschaftsdiabetes ausgeschlossen?

Was möchtest Du wissen?