Wieviel KG kann ich höchstens in 1 Tag abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

0-1 100%
1-2 0%

6 Antworten

Wenn es um eine dauerhafte Gewichtsabnahme geht, die über einen längeren Zeitraum geplant ist, dann wird man auf den Tag heruntergerechnet bestimmt weit weniger als 1 kg abnehmen. Realistisch sind 50 bis 100 g.

Allerdings sind solche Gewichtsdifferenzen mit einer gewöhnlichen Waage nicht sicher zu messen, nicht signifikant und liegen im natürlichen Schwankungsbereich des Körpergewichts. Erst über einen längeren Zeitraum hinweg kann man rückwirkend die tägliche Gewichtsabnahme ausrechnen.

Wenn du einfach nur wissen willst, was passiert, wenn du dich zum Zeitpunkt X auf die Waage stellst, zu ganz extremen Maßnahmen greifst und dich dann zum Zeitpunkt X + 24 h wieder auf die Waage stellst (z.B. weil du für einen sportlichen Wettkampf unbedingt dein Wettkampfsgewicht erreichen musst):

Ich denke, durch abführende Maßnahmen und Entwässerung, verbunden mit extrem niedriger Nahrungs- und Wasseraufnahme kann man schon 2 kg abnehmen, aber das ist nicht gesund und auch nicht nachhaltig.

0-1

Überhaupt keins. Selbst nichts essen würde nichts bringen. Mehr als 500g PRO WOCHE soll man auch nicht unbedingt abnehmen (außer man hat hohes ÜG), da sonst der Stoffwechsel sich nicht richtig umstellen kann und man danach wieder zunimmt.

0-1

also 1kg fett kannst du schon einmal vergessen, 1kg wasser könnte vieleicht klappen...

0-1

also ich hab mal in 5 Tagen 4 kg geschafft ganz zufällig o.O

bei der gewichtsabnahme bitte nicht übertreiben, sonst arzt zu rate ziehen

Die Fragen hier sind echt genial. Kein Wunder das es kaum einer schafft dauerhaft abzunehmen.

Was möchtest Du wissen?