Wieviel kann man so in 3 Monaten abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Nachhaltig nimmst Du eher zu - leider. Das ist so oder so der falsche Weg. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Du wirst nicht ein Leben lang mit Kalorien rechnen können. Jede Einsparung führt da zu einem Mangelbedarf mit Faktoren zum Jo-Jo. Ein sicherer Weg zu nachhaltig mehr Gewicht. Was immer Du änderst, es muss dauerhaft und ohne täglichen Stress durchführbar sein. Eine Bekannte hat nie auf Kalorien geachtet, nicht gehungert, 40 kg abgenommen, seit 14 Jahren Idealgewicht. Sport. Joggen, Crosstrainer, ein workout wie Zumba - frage You Tube. Sehr effektiv ist auch ein HIT – Training.

Kann natürlich auch eine Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining sein. Aber bei langfristig eingestellter Ernährung.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich gut an... nur abends würde ich keine Kohlenhydrate essen falls das bei dir inbegriffen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Humpelz
09.12.2015, 19:48

ich denke da kannst du so ca 10kg schaffen... mehr sollst du auch nicht sonst ist es nicht mehr gesund :) Gesund ist es, in der Woche zwischen 0.5-1kg abzunehmen

0

Was möchtest Du wissen?