Wieviel kann man sich auf einmal dehnen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja,also ich hab mit 3mm Angefangen (hat null wegetahn) und nach 1 Monat dann 5mm gedehn und ich hab keine schäden,endzündungen ect.......aber wenn man empfindlicher ist sollte mann mit 1mm anfangen und jeden monat 1mm mehr dehnen c:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst theoretisch pro zwei Wochen einen millimeter dehnen, dort besteht aber ein Risiko von 90 Prozent , einen Blowout (Da stülpt sich das Ohrloch nach hinten aus), eine entzündung oder sogar eine Infektion bekommen. Beim Dehnen entstehen winzige Risse im Gewebe, die zwar in ein bis zwei Wochen wieder verheilen, jedoch bei einem zu schnellen Dehnvorgang größer werden können, und sich schließlich entzünden. Deshalb gibt es da so eine Eselsbrücke: Nicht mehr als 1-1,2 mm im Monat, damit so etwas nicht passiert. Anfangen kann man auch mit 2mm, ansonsten aber möglichst nicht in 2mm-Schritten dehnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melli13500
25.08.2014, 10:53

Man bekommt dann nicht gleich ein Blow-Out. Das ist bei jeden anders, bei manchen ist es ja auch schon nach 2 Wochen vollständig verheilt...

0

Höchstens 2mm im Monat, besser nur 1mm...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1mm pro Monat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?