Wieviel kann man in 6 Wochen abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt darauf an wie viel du wiegst und wie du dich ernährst und bewegst.
Sagen wir mal ohne Sport kannst du abnehmen, mit Sport und ungesunder Ernährung jedenfalls nicht viel.
Bedeutet wenn du 5x die Woche joggen gehst aber trotzdem weiter döner, Pizza und Pommes isst, dann nimmst du (abhängig vom Ausgangsgewicht) natürlich nicht viel an, bzw gar nichts.
Die Formel für das gesunde abnehmen: Iss weniger als du verbrauchst. 
Bedeutet, du musst dich in einem Kaloriendefizit befinden, damit du gesund, erfolgreich und langfristig abnehmen kannst.
Wenn dir das zu kompliziert ist, empfehle ich dir mal spontan, sich 6 Wochen nur von Rohkost zu ernähren.
Bedeutet, keine verarbeiteten Lebensmittel wie Pizza, Weißbrot, Döner, Fast Food generell oder Fertigprodukte. Keine Nudeln keinen Reis, keine Kaftoffen.
Das nennt sich "Clean Eating" und man isst bsplw Gemüse, helles Fleisch,'Fisch, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte und Obst.
Falls das nichts für dich ist, dann ist die bewährte "Low Carb" Formel für ein schnelles abnehmen ebenfalls empfehlenswert.
Also wenig Kohlenhydrate.
Da kannst du dich im Internet genau drüber informieren, es gibt sogar kostenlose Ernährungspläne.
Jedoch rate ich dir im Großen und Ganzen: du musst dich langfristig gesund ernähren und Sport treiben.
Sei es nur 1-2 mal die Woche Joggen und 1x die Woche Yoga, Pilates oder irgendein Fitnesskurs oder ein Vereinsport. Bewegung tut nicht nur deiner Optik sondern primär deiner Gesundheit gut und fördert auch deine positiven Gedanken und deiner Seele. 
Bei der Ernährung genau dasselbe. 
Gesunde Ernährung aber keine zu eingeschränkte Lebensqualität. Vielleicht mal ein paar Wochen eine strikte Ernährung durchziehen ohne schummeln, aber dann einmal die Woche einen schönen "Cheat Day", da ist dann auch mal ne Pizza und ein Nutellabrot drin.
Um deine Frage zu beantworten: 
Wie viel du abnehmen kannst liegt bei deinem Ausgangsgewicht und deinem Ziel und vor allem deiner Disziplin und deinem Stoffwechsel.
2-15 Kilo können es vermutlich sein, je nachdem wie krass deine Ernährungsumstellung und seine sportlichen Aktivitäten sind.
70% Ernährung, 30% Sport.
LG und viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miau12jw
29.05.2016, 13:37

Ich wiege ca 51 kg , bin 12 und 160 groß , ich hab 2× die Woche Schulsport , insgesamt 3st sport in der Woche .

0
Kommentar von Avoid888
29.05.2016, 14:47

Oh man Mädel.
Du bist 12 Jahre alt! Als ich in deinem Alter war habe ich noch mit Playmobil   gespielt.
Wieso machst du dir Gedanken um deine Figur?!
Du bist weder dick noch sonst etwas!
Vergiss bitte alles und hör auf dich verrückt zu machen.
Das wird noch früh genug kommen und noch lange genug anhalten.
Bitte nimm das als gut gemeinten Rat an!

LG.

0
Kommentar von Miau12jw
29.05.2016, 14:58

Ich gehe bald in die 7te also in eine andere schule wo mich keiner kennt und ich will nicht gemobbt werden weil ich dick bin

0
Kommentar von Avoid888
29.05.2016, 16:29

Du bist nicht dick!
Du musst KEINE 10 Kilo abnehmen. Das versichere ich Dir!
Wenn du dich unwohl fühlst dann kannst du Sport machen, der dir Spaß macht. Aber keine sinnlosen Diäten.
Bitte nicht, das macht deine Psyche mehr kaputt als alles andere und in die Schiene Untergewicht fällt man schnell.
Bitte denk an deine Gesundheit, du bist 12 und im Wachstum. Du brauchst Nährstoffe und Vitamine, gesundes Essen. Iss bitte nicht zu wenig, du kannst ja einfach mehr Gemüse und Obst essen, weniger Schokolade. Das ist generell gesund und schadet dir nicht, wenn du dich dann besser fühlst.

Aber Hey, hab Spaß, mach dir keinen Kopf! Wenn du offen und freundlich bist dann werden das deine Mitschüler sehen und du kommst direkt sympathischer rüber.
Dafür musst du nicht aussehen wie ein Magermodel von Heidi Klum.
Du bist bestimmt ein sehr hübsches Mädel, also mach dir das bitte nicht kaputt!
Der Wechsel auf die neue Schule ist immer neu, da macht man sich so viele Sorgen. Genieße die Sommerferien, geh schwimmen, iss Eis und hab Spaß mit ein paar Freundinnen!

LG :)

0

Kann man pauschal nicht sagen. Dafür müsste man wissen WAS in welcher MENGE du isst und wie alt, groß und schwer du bist. Generell sollte man eh nur abnehmen wenn man wirklich Übergewichtig ist und dann nicht mehr wie 0,5-1kg die Woche. Heißt in 6 Wochen wären als maximum 6kg drinnen WENN du denn überhaupt abnehmen musst! Alles darüber hinaus wäre mehr als ungesund.

Und auch mit gesunden Lebensmitteln kann man zunehmen wenn man zuviel davon isst oder sich zu wenig bewegt ;) Bananen und Avocado z.B. haben recht viele Kalorien obwohl sie gesund sind ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst bis zu 15 kilo schaffen :D aber gesund währe es so nicht aber hatte es trotzdem gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miau12jw
29.05.2016, 12:16

Wie denn?

0
Kommentar von Avoid888
29.05.2016, 12:33

Kommt darauf an wie viel du wiegst und wie du dich ernährst und bewegst.
Sagen wir mal ohne Sport kannst du abnehmen, mit Sport und ungesunder Ernährung jedenfalls nicht viel.
Bedeutet wenn du 5x die Woche joggen gehst aber trotzdem weiter döner, Pizza und Pommes isst, dann nimmst du (abhängig vom Ausgangsgewicht) natürlich nicht viel an, bzw gar nichts.

Die Formel für das gesunde abnehmen: Iss weniger als du verbrauchst.
Bedeutet, du musst dich in einem Kaloriendefizit befinden, damit du gesund, erfolgreich und langfristig abnehmen kannst.
Wenn dir das zu kompliziert ist, empfehle ich dir mal spontan, sich 6 Wochen nur von Rohkost zu ernähren.
Bedeutet, keine verarbeiteten Lebensmittel wie Pizza, Weißbrot, Döner, Fast Food generell oder Fertigprodukte. Keine Nudeln keinen Reis, keine Kaftoffen.

Das nennt sich "Clean Eating" und man isst bsplw Gemüse, helles Fleisch,'Fisch, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte und Obst.

Falls das nichts für dich ist, dann ist die bewährte "Low Carb" Formel für ein schnelles abnehmen ebenfalls empfehlenswert.
Also wenig Kohlenhydrate.
Da kannst du dich im Internet genau drüber informieren, es gibt sogar kostenlose Ernährungspläne.

Jedoch rate ich dir im Großen und Ganzen: du musst dich langfristig gesund ernähren und Sport treiben.
Sei es nur 1-2 mal die Woche Joggen und 1x die Woche Yoga, Pilates oder irgendein Fitnesskurs oder ein Vereinsport. Bewegung tut nicht nur deiner Optik sondern primär deiner Gesundheit gut und fördert auch deine positiven Gedanken und deiner Seele.
Bei der Ernährung genau dasselbe.
Gesunde Ernährung aber keine zu eingeschränkte Lebensqualität. Vielleicht mal ein paar Wochen eine strikte Ernährung durchziehen ohne schummeln, aber dann einmal die Woche einen schönen "Cheat Day", da ist dann auch mal ne Pizza und ein Nutellabrot drin.

Um deine Frage zu beantworten:
Wie viel du abnehmen kannst liegt bei deinem Ausgangsgewicht und deinem Ziel und vor allem deiner Disziplin und deinem Stoffwechsel.
2-15 Kilo können es vermutlich sein, je nachdem wie krass deine Ernährungsumstellung und seine sportlichen Aktivitäten sind.
70% Ernährung, 30% Sport.

LG und viel Erfolg

0

Du du Idealgewicht und bald Untergewicht hast, wirst du auf gesundem Weg fast nix abnehmen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dazu am besten noch viel Sport damit machst du nichts verkehrt und es kommt drauf an wie viel Gewicht in wie vielen Wochen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miau12jw
29.05.2016, 12:06

am besten wäre für mich 5-10kilo xD

0
Kommentar von HowSTheBusiness
29.05.2016, 12:06

Ja dann sieh zu das du ein wenig Sport machst :D und gesund ernähren klingt natürlich auch ganz gut :) aber vorher auch mal gucken was wirklich gesund ist

0
Kommentar von Miau12jw
29.05.2016, 12:09

Danke :)

0
Kommentar von Avoid888
29.05.2016, 14:49

Bei 160 cm und 51 Kilo solltest du KEINE 10 Kilo abnehmen.
Schon gar nicht mit 12 Jahren!

Man man.

0

Was möchtest Du wissen?