Wieviel kann man als Mediengestalter verdienen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du 10 Jahre Berufserfahrung HÄTTEST, solltest du wissen was Netto/brutto bedeutet.

In der Medienwelt wird ohne Computer NICHTS mehr laufen. Wenn du dich da nicht umstellen kannst, wirst du in dem Bereich überhaupt keinen Job mehr finden.

Kommentar von Cascadafan98
08.01.2016, 00:03

Print ist genauso wichtig! Wer erstellt die ganzen Flyer oder Werbeplakate die überall aushängen und wie werden sie aufs Papier gebracht??? Wer nicht richtig antworten kann sollte es sein lassen.

0

Netto kommt auf dich an. Freibetrag, Steuerklasse, verheiratet usw. Das kann man nicht so pauschal sage

Kommentar von Asurfaen
02.01.2016, 08:17

Dann ebend Brutto Bitte.

0

Bitte netto/brutto hinzuschreiben, weil mir der Unterschied nicht ganz klar ist

?

dann laß das Fragen, wenn du das nicht mal unterscheiden kannst

Mediengestalter verdienen in Deutschland nach der Ausbildung zwischen 1500,- und 3200,- €. Das sind Durchschnittswerte die im einzelnen je nach Bundesland variieren. In welchem Bundesland lebst du?

Kommentar von Asurfaen
02.01.2016, 08:18

Niedersachsen.

0

Was sind 10 Jahre Berufserfahrung...? Welche Kenntnisse hast Du in 10 Jahren erworben? Wo? Bei welcher Firma? Was kannst Du? Welche Zeugnisse... Sorry, so könnten aber Fragen eines Personalchefs auf Dich zukommen und dann erst die Verdienstfrage!


Was möchtest Du wissen?