Wieviel kann ich sparen, wenn ich meinen Keller lüfte?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Lüften vergeudet gar nicht so viel Energie, wie manchmal angenommen wird. Wenn Dein Keller feucht ist, kann das viele Ursachen haben. Ich würde erstmal die Ursache feststellen (lassen) und dann auch an deren Behebung gehen (bevor vielleicht noch Schimmel entsteht).

Nun weiter im Text.

Ob und wann die Innenfeuchte zu hoch ist, kann man leider nicht am Hygrometer sehen. Denn im Sommer ist für einen normalen, nicht-erdberührten Raum eine hohe Luftfeuchte harmlos, im Winter ist eine niedrige Luftfeuchte schon ein Risiko.

Wann die Innenfeuchte zu hoch ist und wann die Aussenluft effektiv trockener oder feuchter ist als die Innenluft, dies sehen wir nicht am Hygrometer. Man braucht dazu spezielle Messgeräte wie die enwilec Feuchte-Controller, die zudem noch die Luftfeuchte regeln können, oder man lüftet nach dessen Anzeige per Hand, aber eben dann passend.

Richtig lüften wurde schon oft beschrieben, das wissen die meisten. Aber den Bedarf an passendem Lüften kann der Mensch nicht erkennen.

Dies ist nun vorläufig mal alles von mir. Wenn Sie mehr wissen möchten, schauen Sie unter enwilec oder schreiben Sie mir.

Viel Erfolg, tschüß

Hallo,

ist der Kellerraum beheizt? Nur dann macht es einen Unterschied in den Heizkosten.

Ansonsten ist es sehr wichtig, dass ein Keller ein erdberührter Raum ist. Für diesen macht es einen Unterschied, ob die Aussenluft momentan effektiv feuchter oder trockener ist als die Innenluft bzw. der Innenraum.

Die Stockflecken können bauliche Ursachen haben (von aussen vom Erdreich eindringende Feuchte) oder aus der Luft kommen. Denn Luft ist immer vorhanden, hat immer Feuchte, aber ist zu bestimmten Zeiten effektiv trocken oder effektiv feucht, was aber nicht am Hygrometer zu sehen ist.

Was möchten Sie dazu noch genauer wissen? Dann schreiben Sie mir.

Wenn diese Antwort hilfreich ist, dann bitte entsprechend klicken.

Viel Glück und tschüß.

Nochmals hallo,

also bitte darauf achten, dass Sie nicht ständig oder zu viel lüften. Denn wenn die Aussenluft beim Lüften gerade effektiv feuchter ist als die Innenluft, dann wird sich das Problem durch zu viel Lüften verstärken. In dieser Zeit nur kurz lüften, um frische Luft einzulassen. Wenn es nur ein Zweckraum ist (Lager- oder Abstellraum), dann wird man nicht regelmäßig lüften müssen. Wenn es ein Wohnraum ist, dann ist ca. zwei- bis dreimal täglich lüften für den Austausch der verbrauchten gegen frische Luft wichtig.

Wenn die Aussenluft effektiv trockener ist als der Innenraum, dann ist längeres Lüften möglich und sinnvoll, um die Innenfeuchte zu senken.

Nun schicke ich das mal ab, später mehr.

Du kannst Dir sehr viel ersparen wenn Du den Wert des Mauerwerks erhälst

Kann's du mehr schreiben um was geht dir mit dem Sparren ? Was möchtest du sparren ?

Es geht mir doe Ersparung von Heizkosten. Wnn man die Aaußenwände isoliert kann man 20 % Heizkosten sparen. 

Mein Keller ist nass, wenn ich ihn regelmäßg üfte, kann ich 10 % san Heizkosten sparen?

0
@BVBDortmund

Die Folge der sommerlichen Kellerlüftung ist also eher eine zusätzliche Durchfeuchtung statt der beabsichtigten Austrocknung. Will man im Sommerhalbjahr den Keller trocknen, so gelingt dies nur mit der kühleren Morgenluft, durch die sich der Tau abgesetzt hat, oder mit intelligenten Lüftungssystemen, die die Luftfeuchte- und Temperaturunterschieden innen und außen vergleichen. Man kann natürlich auch nach einem Blick auf Hygrometer≡ und Thermometer≡ innen und außen einen Lüfter per Hand einschalten. Am besten lüftet man den Keller bei sehr trockener Außenluft mit einer Temperatur unter 10 °C.

Ich lese ja sowas, was ich nicht praktisch umsetzen kann.

0

Was Mann einsparen kann durch wände Isolierung liegt nich nur am Isolation , es gibt andere relevanten wie zB Fenster , was um Keller lüften  wegen Feuchtigkeit ist schon richtig es wurden aber keine Heizkosten  da mit gespart , stell die vor du machst deine Keller Fenster auf bei 15- außen Temperatur . Das du heiz kosten einsparen kann's bei Keller lüften muss die Keller Decke entsprechend isolieret werden

0

Was möchtest Du wissen?