wieviel kann ich in 74 Tagen - ca. 10 wochen durch gesunde ernährung und sport abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es kommt drauf an, wieviel du jetzt wiegst, bzw. wie weit du von dem Idealgewicht weg bist.

Durch eine Kombination aus Ausdauersport (2 - 3 mal pro Woche Radfahren, Schwimmen, Steppen für 1 h) und leichtes Krafttraining (2 - 3 mal pro Woche maxxf, siehe unten) wirst du recht schnell Erfolge sehen, wenn du dich gleichzeitig gesund und bewusst ernährst!

Ich hab auf diese Weise ca. 3 kg in 4 Wochen abgenommen, aber durch das Krafttraining nimmt man ja an Muskeln zu, d.h. effektiv hab ich wesentlich mehr Fett als diese 3 kg verloren! Statt Größe 38 hab ich jetzt Größe 36 und manchmal sogar 34 und insgesamt ist alles schlanker und straffer.

Hier kannst du maxxf trainieren: www.uebungen-online.de - falls es was für dich ist, dann lohnt es sich, das Buch (12 Euro oder so) zu kaufen, weil da sind alle Übungen und auch Übungsvarianten erklärt.

Wichtig ist eben, dass du deine Muskeln trainierst, weil du sonst neben Fett auch Muskeln abbaust ... und das ist eher kontraproduktiv!

ganz falsch. du fängst langsam an, d.h. du lässt tägluch eine kleinigkeit weg und nicht auf einmal alles. denn sonst nimmst du ausschließlich Muskelmasse (keinerlei Fett) und Wasser, das du im körper hast ab. Wichtig ist dann Wasser, Abwechslung in der Ernährung, viele kleine Mahlzeiten (zwischendurch äpfel, joghurt, müsliriegel etc.) und Sport. Trotzdem wird das ein Weilchen dauern! Man sollte pro Woche nicht mehr als 1 kg verlieren, damit das Ergebnis langfristig ist. idealerweise sogar nur ein halbes kilo pro woche!! glaub mir, ich spreche aus erfahrung. Wenn dies ein wichtiger termin ist, kannst du natürlich auch eine crash-diät machen, von der ich dir dringstens abrate, weil du nur für einige tage dein vielleicht wunschgewicht erhältst, anschließend jedoch ca. das doppelte wieder zulegst, was du abgenommen hast!!!

Kommt auf dein Alter , deine derzeitiges Gewicht und Geschlecht an.

Du solltest deine EssensMenüs jeden Tag neu varieren. Sonst hälts du das nicht lange durch.

Aber ich würde sagen 10 kg sind gut machbar.

Du musst auch unter deinem Tagesenergiebedarf bleiben. Damit du abnimmst.

Das hängt von deinem Übergewicht ab!!! Je mehr du davon hast, desto einfacher ist es in Kürze an sehr viel Gewicht zu verlieren. Ob das aber nachhaltig ist, sei in den Raum gestellt. Hast auch schon mal was vom "Joho-Effekt" gehört???

Es kommt darauf an, welchen Grundumsatz du täglich hast. Vergiss nicht zwischenmahlzeiten wie Apfel oder Salat. Dann wie viel "sparst" du durch die Ernährungsumstellung ein??

Wenn du jetzt noch zusätzlich Sport machst kannst du eine Menge Kalorien sparen.

Grob heisst es Pro kg Fettabbau = 7000 kcal sparen.

Da du weder Größe und Gewicht und Alter /Geschlecht angegeben hast, kann ich da keine KG-vermutungen anstellen.

Naja...bin ein ziemlicher Zwerg :) bin 138cm groß. und wiege 50kg.. So um die 35 - 40 kg will ich erreichen.. aber natürlich NICHT innerhalb der 10 Wochen.. insgesammt :)

Achja und ich bin 19.

kommt auf deine ausgangslage an, also gewicht und größe

20 kilo wenn du dich anstrenkst

Was möchtest Du wissen?