Wieviel kann ich für meine Mischlingskatzenbabys verlangen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Normal ist bei ups Katzenwelpen die Kosten für die Impfung aber mehr als ein kleiner Beitrag zur Sterilisation der Katze wird es nicht werden. Würde eher an 40 Euro denken.

Mein Kater hat damals vor 9 Jahren 20 Euro Beitrag zur Steri seiner Mutter gekostet und das wars.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde kannst du gar nichts dafür verlangen. Es gibt  sowieso schon zuviele Katzen, die man nachgeschmissen kriegt.
Außer einer Entwurmung für wenige Euro pro Tier habt ihr ja nichts für sie geleistet. Mehrere Entwurmungen und 2 Impfungen wären Standard. Mikrochip und Heimtierausweis wären Service für den neuen Besitzer.

Aber eine Schutzgebühr von 50,- bis 70,-€ wären okay.
Wie hier schon jemand schrieb, wer nicht bereit und fähig ist, das für das Tier auszugeben, wird später auch kein Geld für den Tierarzt haben, wenn das Tier mal krank ist.

Ich hoffe, ihr verwendet das Geld, so ihr denn welches bekommt, für die Kastration der Mutter, damit der "Katzensegen" nicht noch größer wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

60 Euro ist o.K. Wer kein Geld für ein Tier bezahlen will, dem würde ich auch keins geben. Im Tierheim kosten die Katzen auch Geld. Ich habe für eine kastrierte Katze 90 Euro bezahlt. Sie war aber auch schon grundgeimpft. Das solltest du auch noch machen lassen Und dann würde ich 100 Euro veranschlagen. Und bitte lasse deine Katze die jetzt geworfen hat, kastrieren. Es gibt schon zu viele Katzen die kein Zuhause haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben für unser Katerchen (ist Ende Mai dieses Jahres mit ebenfalls 12 Wochen zu uns gekommen) 50 Schweizer Franken (umgerechnet ca. 46 €)bezahlt. Er war genau wie deine Kitten nur 1x entwurmt worden und eine normale Hauskatze, keine Rassenkatze. Dieser Betrag war bei uns auch so ziemlich die Obergrenze, die wir bereit waren zu bezahlen für ein Kitten, bei dem nichts gemacht worden war, ausser eben einer Entwurmung. 

Wäre unser Katerchen bereits vollständig geimpft und entwurmt (und evtl. gechipt) gewesen, hätte die Sache natürlich wieder anders ausgesehen... Da wir diese Kosten ja dann nicht selber gehabt hätten. Da hätten wir dann auch 150+ € bezahlt. 

Unsere andere Katze hatten wir umsonst bekommen, allerdings von Verwandten und es war auch noch gar nichts gemacht worden an Entwurmungen, Impfungen,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für ungeimpfte katzen? der neue halter investiert als erstes 70 euro im die impfungen nachzuholen.

wenn du mehr als 30 bekommst sei froh


wieso genau impfst du deine katzenkinder nicht? mama werfen lassen aber keine finanzielle verantwortung für den nachwuchs übernehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
palusa 22.11.2015, 16:22

edith, um die 30 zu begründen..

katzenkinder gibts umsonst bis für 10 euro auf jedem bauernhof. man schiebt ne wurmkur rein (ca 15 euro) und hat  mehr oder weniger das was du anbietest, aus versorgungstechnischer sicht

0
1Paradise1 22.11.2015, 19:05
@palusa

Daumen runter!! Für den Billigpreis kaufen Schlangenbesitzer die Kitten als Futter für ihre Viecher!!

0
palusa 22.11.2015, 19:51
@1Paradise1

versteh mich nicht falsch. ich liebe katzen

aber wieso ist es richtig ein kaninchen zu verfüttern aber falsch ne katze zu verfüttern? schlangen sind jäger und brauchen was zu fressen, also werden tiere sterben, wie bei jemden jäger. und kleine katzen sind für genügend große schlagen beute-so große schlangen sind aber selten

da kann man sich genauso drüber aufregen wie sich kaninchenliebhaber drüber aufregen dass kaninchen im katzenfutter landen. oder auf dem esstisch

ein schlangenfütterer würde eher zum bauernhof gehen und ein kitten umsonst holen als 30 euro dafür zu bezahlen.

0

Ich würde sie schon impfen ,weil ich würde keine ungeimpfte kaufen und dann sind 90 Euro OK!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde schon wenigsten 100 Euro verlangen. Darunter kaufen viele Schlangenbesitzer die Kitten als Frass für ihre Viecher.  Zudem Schutzvertrag mit Besuchsrecht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
palusa 22.11.2015, 19:52

100 euro ist ein preis für ein geimpftes entwurmtes gesundes kitten. jedes tierheim ghibt für ca den preis ab, und die sind zusätzlich meist gechippt. wieso also ein schlecht versorgtes nehmen?

die hier sind mindestens nicht geimpft. da bekommt man keine 100 euro.

1

Was möchtest Du wissen?