wieviel kann ich für die sachen verlangen? (pferdesachen)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du mal aif einen Reiterflohmarkt gehst, wirst du feststellen , dass da fast jeder ungefähr so viel wieder mit heim nimmt, wie er hin gebracht hat.

Wer sich ein eigenes Pferd leisten kann, kauft sich die Sachen neu  im Laden. So eine Kandare braucht eh kaum einer ( und dann müßte sie auch noch zufällig dem Käufer gefallen und seinem Pferd passen...) 

Die nimmt gebraucht wahrscheinlich eher jemand, der sie zur Deko ins Zimmer hängt. Tut mir leid, aber realistisch gesehen: Der  Aufwand, das Ding  zu Polieren , lohnt kaum..

Das einzige, was eventuell einen Liebhaber finden könnte, sind Satteltaschen. Aber gbraucht ( und gepflegt! ) würde ich  da auch kaum mehr als 20€ schätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm den Neupreis, für jedes Jahr 30% weniger, wenns in gutem Zustand ist mehr, in schlechtem oder nicht funktionstüchtigen Zustand weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Purzelmaus99
25.09.2016, 20:05

Das Problem ich habe keine Ahnung was der neupreis war da es alte Sachen meiner reitbeteiligung sind (der Besitzer hat gemeint ich solle es verkaufen )

0

Was möchtest Du wissen?