Wieviel kann ich bis August abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kannst du, kannst auch um einiges mehr.. nur ungesund..

aber 4 Wochen müssten auch möglich sein. Ist halt sehr komplex, benutze eine Stoffwechsel Diät mit Cheatday dazu Krafttraining im Kraft-Ausdauer Bereich.. aber lass sowas wie joggen, Fahrrad fahren blabla :9

Wäre möglich ja

keine gezuckerten Getränke nur Wasser oder Tee

Bewegung

bewusst Essen 3 mal täglich

wenig bis gar keine Süssigkeiten (Eis ebenso)

weniger Obst mehr Gemüse

Ich war mal eine Woche Skifahren.
Ich hab dort mehr getrunken-und danan automatisch weniger gegessen und 2,5 Kilo abgenommen.
Ohne das ich es unbedingt wollte😂
Also Leistungssport wie Skifahren ist da extrem gut geeignet.
Das halt nur im Sommer schwer....

Dazu müsste man als erstes mal wissen, wie alt Du bist, wie groß und was Du wiegst. Für jemanden mit klarem Übergewicht ist es kein Problem, 4 kg in 1-2 Monaten abzunehmen. Wenn Du aber schon nahe am "Normalgewicht" bist, kann es schwierig werden, bzw. evtl. ist auch gar keine Abnahme nötig/sinnvoll.

Da Du die Fragen nach Alter, Gewicht und Körpergröße nicht beantwortest denke ich, Du wirst eh Untergewicht haben .Daher meine dringende Empfehlung psychologische Hilfe in Anspruch nehmen .

1 kg pro woche ist möglich

Liegt dran wie viel du jetzt wiegst und wie groß du bist.

Kommt darauf an, an was abgenommen werden soll. die 4 kg schaffst du, wenn du die Kleidung ablegst.

um 1 kg  abzunehmen müßtest du 7000 ckal  einsparen   ,das kann man in ene r woche schaffen -  besser ist es aber in der woche nur 500g abzunehmen 

bis august   anfang sinds noch 4  wochen -- also  rechen nach  .

germanils 28.06.2017, 13:55

Wie rechnest Du das denn aus?! Zumal Du weder Alter, Größe noch Gewicht kennst.

0
eggenberg1 28.06.2017, 13:57
@germanils

na die  7000ckal stehn doch  fest  

--da ich keine  anderen angaben habe ,  habe ich auch nichts  weiteres dazu gesagt

0
germanils 28.06.2017, 14:04
@eggenberg1

Das meine ich ja - aus welchen Daten errechnest Du die 7000kcal? Einsparen im Vergleich wozu? In welchem Zeitraum?

0
eggenberg1 28.06.2017, 16:05
@germanils

meine  güte   das  muß man nicht erechenen m das ist ein festehender  wert --wennich also in de r woche  ca /pro tag 2500ckal  gegessen habe , sind in der woche  x 7 =17.500 ckal   wenn man  dann in der woche  70000ckal einspart    also nur noch 10.500  ißt  :  7=1500ckal  /tag    dann habe ich in dieser woche die chance  1 kg abgenommen zu haben .

0
trytobefitt 29.06.2017, 00:24

Man verliert ja auch Wasser die ersten Tage durch weniger Kohlenhydrate
Wieso genau sollte man denn nur 500kalorien pro Tag sparen? Ich mache derzeit 800 pro Tag und würde echt gern wissen ob das sinnvoll ist oder ob Ich ruhig 300 ner essen kann? Mir geht's damit aber super. Keinerlei Probleme mit 800 Defizit

0
eggenberg1 29.06.2017, 17:33
@trytobefitt

ich gehe immer davon aus , dass jemand , de r abnehmen will  diesen erfolg auch auf  dauer haben möchte , und nicht nach 2  wochen wieder alles drauf  hat .  wenn man zu schnell zu viel abnimmt, dann gehts einem  klar  erst mal gut,  aber  die enttäuschung läßt nicht auf sich warten -  du kannst nicht  auf dauer  800ckal  am tag weniger essen   somit wirs t du unweigerlich wieder zunehmen, wenn du  damit aufhörst  ! also  von a nbeginn mit verstand   abnehmen und auch  dann da s gewicht ahlten können !

0

Ja.

Weniger essen, mehr Sport. Ist nun wirklich kein Geheimnis...

Was möchtest Du wissen?