Wieviel kann ich abnehmen mit joggen und suppe?

6 Antworten

Kraftsport und gesunde Ernährung sind wesentlich nachhaltiger und gesünder

Mit einer derartigen Diät ernährst du dich zu einseitig. --> Dem Körper fehlen wichtige Nährstoffe und durch die zu geringe kCal Zufuhr provozierst du den berühmten JoJo Effekt

Joggen geht extrem auf die Kniegelenke, vor allem bei Übergewicht. Mit Krafttraining hast du hingegen 2 Vorteile:

  1. Du kannst das Gewicht und die Belastung auf die Gelenke dosieren
  2. Aufgebaute Muskeln erhöhen den Grundumsatz und du verbrauchst somit auch mehr kCal wenn du in Ruhe bist und grad keinen Sport machst

Ansonsten kann ich was Cardio / Ausdauer angeht Schwimmen empfehlen. Gelenkschonende und höherer kCal Verbrauch

das was du machst mit der kohlsuppe ist für maximal 1-2 wochen gedacht. und hut ab, wenn du das länger als eine woche durchhältst....ist auch sehr einseitig und damit sehr ungesund. die folge ist zudem ein langsamer stoffwechsel. ein schneller, gut funktionierender stoffwechsel trägt mehr dazu bei, dass du abnimmst.

wieso nicht einfach ernährung umstellen, ganz langsam aber sicher? immer bisschen weniger, immer mehr gesünder...das wäre die bessere lösung zum abnehmen. in wahrheit kommt es ja nur auf das kaloriendefizit und nicht unbedingt auf die nahrungsmittelauswahl oder sport an.

im rahmen des möglichen und gesunden bereichs ist eine abnahme von 4-5kg im monat. das wären 1000kcal defizit am tag.

Keine Ahnung. Ist aber auch egal. Einseitige Ernährung, starkes Kaloriendefizit - der Jojo-Effekt kommt bestimmt.

Insofern ist es egal, wieviel du abnimmst, du wirst es in kurzer Zeit wieder drauf haben.

Was möchtest Du wissen?