Wieviel Kalorien essen um abzunehmen?

4 Antworten

Also so ganz bin ich der Meinung stimmt die Antwort nicht.

Was auf alle Fälle richtig ist sind die 1300 KCal, erscheinen auch mir als wenig. Der Gesunde Mensch liegt je nach dem wie viel Sport er macht bei 1500 bis 2000.

Der Jo Jo effekt bei den meisten Diäten kommt daher das man ja nicht seine Ernährung umstellt auf ausgewogene Ernährung. Sondern ohne es zu merken, wird nach der Diät das falsch gemacht was auch schon vorher falsch gemacht wurde.

Klar merkt sich der Körper aber nur wenn Du in die Extreme fällst. Also gar nichts ißt. Nach Meinung des Antworters oder der Antworterin dürfte es an sich keine Übergewischtigen menschen geben, denn ihr Körper hat nie zu wenig bekommen.

Außerdem ist ja der Tagesbedarf genannt. Es bringt überhaupt nichts morgens seine 1.200 Kalorien zu essen die man für den Tag braucht. Mir hat als Diät wenn ich ein paar Kilos los werden wollte geholfen nicht zu hungern sondern meine Malzeiten eben auf 6 am Tag zu verteilen. Und Ausgewogen sollte alles sein. Denn an sich Giftig ist alles von unserer Nahrung. Nur auf die menge kommt es an.

Mehr essen, regelmässig und vernünftig essen!

Wenn Du zu wenig Kalorien zu Dir nimmst, dann versteht das Dein Körper als Mangelernährung, speichert also Fett, Zucker und Co ein. Heißt: Weniger Energie, mehr Energie-Speicherung!

Das merkt sich Dein Körper!

Iss lieber mehr! Wenn Dein Körper merkt, dass er regemässig (< das ist wichtig) genug Energiestoffe bekommt, dann speichert er nichts mehr viel ein und scheidet die Stoffe die zu viel sind aus!

Ergo: Ein Diät ist oft kontra-produktiv! Auch bekannt als Jo-Jo-Effekt... Also, wenig Essen (Diät), dann fehlt dem Körper etwas und sobald Du wieder "normal" isst, bekommt Dein Körper "Panik" und "speichert" erst einmal alles auf Vorrat, weil er nicht weiß, wann und ob er wieder Nährstoffe bekommt oder Du Diät machst.

P.S.: 1300kcal finde ich etwas wenig ... das braucht ein Kind ...

Das kann man nicht restlos ausrechnen. Schon dein angenommener Grundumsatz beruht auf Schätzungen, Durchschnittswerten etc.

Individuell kann das abweichen und muss daher heraus gefunden werden.

In zwei Tagen ereignet sich allerdings nichts Messbares.

Wiegen,kilos etc?

Wieviel kalorien muss ein Mädchen,14,1.58,48kilo an einem Tag essen?Dankeschön

...zur Frage

Wieviel Kalorien sollte man als 13 Jähriger, mit 66kg und 166 essen, damit man abnimmt?

...zur Frage

Intervall fasten wieviel Kalorien darf man essen?

Wieviel Kalorien sollte man zu sich nehmen wenn man mit Intervall fasten abnehmen will?

...zur Frage

Kalorien eines Tellers zählen?

Hi! Ich hab neulich grade mit dem Kalorien-zählen angefangen. Es klappt gut, nur weiß ich nicht wie ich zum Beispiel die Kalorien von dem Essen auf meinem Teller berechne?
Also, wenn ich etwas gekocht habe und ich weiß wieviel Kalorien es insgesamt hat, wie kann ich herausfinden wieviel die Portion davon die ich esse hat??
Ich weiß nicht wie ich das einfacher formulieren kann, deswegen find ich wahrscheinlich auch nichts im Netz :'D
Vielen Dank für eine Antwort!! ♥

...zur Frage

Kaloriendefizit wie berechnen?

Muss ich beim gesunden abnehmen 500 Kalorien unter meinem Grundumsatz oder meines Ernegiverbrauchs durch essen sparen? Grundumsatz ist 1800 und durch Büroarbeit 2500. (Wirklich 700 Kalorien durch BÜROarbeit??) muss ich nun 1300 oder 2000 kalorien am tag essen?

...zur Frage

Grundumsatz: Wie viele Kalorien?

Mein Grundumsatz liegt bei 1529 Kalorien. Wie viele Kalorien kann ich maximal am Tag essen, ohne zuzunehmen? Meine Schrittzähler App misst lediglich den Leistungsumsatz bzw. meine Aktivität in Schritten und ist daher nicht aussagekräftig. Der Grundumsatz ist aber die Kalorienmenge, die im absoluten RUHEZUSTAND benötigt wird, und ich befinde mich nicht in jenem Ruhezustand, weshalb ich noch zum Grundumsatz noch Kalorien addieren könnte. Oder? Wie viele Kalorien kann ich maximal am Tag essen, OHNE zuzunehmen, wenn mein Grundumsatz bei 1529 Kalorien liegt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?