Wieviel Jahre muss ein 20 Jähriger wegen Raub im Knast sitzen?

5 Antworten

Das kann doch nicht allgemein beantwortet werden! Zuerst wird die Staatsanwaltschaft ermitteln und dann entscheidet sich im Gerichtsverfahren, je nach Höhe der evtl. Strafzumessung Amts- oder Landgericht in der Verhandlung vor dem Richter und mit Zeugen, welche Strafe man bekommt. Das Urteil fällt in der Verhandlung der Richter nach Antrag der Staatsanwaltschaft und der Verteidigung.

Das kann ganz unterschiedlich sein. Es gibt auch schweren Raub, da sind es sicher ein paar Jährchen mehr. Wurde jemand verletzt? Das alles kann Dir nur ein Anwalt oder Richter beantworten. Es kommt auch darauf an, wie erwachsen die Person ist, ob noch Jugendrecht angewandt wird.

Wieso schnell, sind die Cops jetzt gerade hinter dir her? Standardformel bei Raub ist "Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr", in "minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren." (O-Ton StGB).

Bei einem 20-jährigen kommts dann noch darauf an, wie "erwachsen" er schon ist...

Sex mit 16-Jähriger, bedeutet das Knast?

Ich hatte gestern Sex mit einer 16-jährigen, One-Night-Stand, bin 20, muss ich in Knast, falls sie schwanger ist, da sie unter 18 und ich über 18?

...zur Frage

Beschuldigt schwerer raub ohne Beweise?

Danke im vorraus für die antworten hoffe jemand hat ein bisschen Ahnung und kann mir weiter helfen Und zwar habe ich einen Brief vom Gericht bekommen wegen schweren raub Ein Freund von mir und ich sollten angeblich jemanden zusammen geschlagen haben und ihn 20 Euro ausgeraubt haben was natürlich nicht stimmt der der das behauptet ist ein Stadt bekannter drogendealer bei dem ich jeden tag marihuana gekauft habe. Jetzt behaupzrt er wir haben ihn verfolgt geschlagen und beklaut. Was nicht sein kann er hat keine zeugen garnichts er behauptet sowas einfach was soll ich tun kann er damit durch kommen vor Gericht ?

...zur Frage

Raub begangen was droht mir?

Moin ich bin 20 und war mit einen kollegen unterwegs bevor wir los gingen tranken wir und mein alkohol Pegel stieg. Später trafen wir in der Nacht eine fremde person an einen Bahnhof ich fragte nach einer Zigarette er antwortete nein und ging weiter, mein kollege ging zu im und fragte ob er sein handy noch braucht denn er wollte es im abziehen ich lachte da es sich beschießen anhörte und ging dazu wusste aber nicht das er es ernst meinte nun ja er lief weg und wir gingen weiter dann kamm die Polizei und kontrollierten uns sie fanden bei mir ein kampfmesser von S&W 18,5 cm klinge und namen uns fest. Es ist meine erste straftat und ich frage nun hier was mir schlimmsten falls passieren kann? Habe der polizei die Warheit erzählt und würde es möglich sein mein messer zurück zu bekommen?

...zur Frage

Mit welcher Strafe muss mein Nachbar rechnen (schwerer Raub)?

Der Typ ist spielsüchtig und hat eine Spielothek ausgeraubt. Der ist mitte 20 und hat angeblich keine Vorstrafen. Arbeitet irgendwo aus Leiharbeiter. Ungeladene Schreckschußknarre hatte er dabei und die Frau damit bedroht.

Nun ist der in U-Haft, was bekommt der für eine Strafe ? Der hat alles gestanden und ist Ersttäter.

...zur Frage

Wie lange komme ich rein?

Hallo ich bin 17 jahre alt und zwar habe ich bei einem lokal das fenster eingeschlagen und bin auch drinnen herum gegangen und wurde erwischt wegen fingerabdrücke und habe jetzt eine gerichtsverhandlung und in der akte steht einbruch und raub mit waffe obwohl ich keine waffe dabei hatte und auch nichts mitgenommen habe und meine frage ist jetzt wie lange ich sitzen muss obwohl ich schon 3 jahre bewährung habe und die bewährung hab ich auch bei einem raub bekommen aber da wurden nur diese zeitungsständer kaputt gemacht und das geld rausgenommen danke schonmal

...zur Frage

Sollte ich zur Vorladung mit oder ohne Rechtsanwalt gehen?

Hallo liebe Gutefrage.net Community,

letzten Samstag ist uns etwas äußerst unerwartetes passiert, was mich schon die ganze Woche lang ohne Ende beschäftigt.
Als ein Freund und ich in der Nacht auf dem Weg zu einer Freundin waren, begegneten wir zivile Polizisten, die sich ein Fahrrad angeschaut haben.
Ein paar Meter weiter liefen uns zwei Mitschüler entgegen, zu denen wir hin gelaufen sind, um sie zu begrüßen.
Plötzlich kam ein Mann der ein Foto von uns gemacht hat, und meinte, dass er damit zur Polizei gehen würde.
Da wir überhaupt nichts gemacht haben, dachten wir uns gar nichts dabei, verabschiedeten uns von unseren Mitschülern und liefen weiter.
Als wir etwa 15 Meter Abstand zu ihnen hatten, schrie der Mann plötzlich: "Hilfe, Polizei!" Wir schauten zurück und sahen, wie die beiden den Mann geschlagen haben, und ihm sein Handy aus der Hand gerissen haben.
Plötzlich kam ein Polizist aus einer Seitenstraße auf uns zu gerannt, und verhaftete uns. Die anderen beiden wurden später auch verhaftet, und wir wurden für etwa 5 Stunden in Polizeigewahrsam gehalten.
Währenddessen kam nur einmal ein Beamter rein um einen Alkoholtest zu machen. Da ich überhaupt gar nichts getrunken hatte oder so , wird dieser wohl auch 0 Promille angezeigt haben.
Morgens wurden wir dann wieder entlassen, mit der Beschuldigung: Raub.

In der Zeitung habe ich dann später gelesen, dass der Mann scheinbar die Polizei angerufen hatte, da er eine Gruppe Jugendlicher beim Manipulieren eines Fahrradschlosses sah.
Scheinbar hat der Mann gedacht, dass wir diese Personen waren.

Nun habe ich eine Vorladung als Beschuldigter zu einer Vernehmung bekommen.

Meine Frage ist nun, ob ich dort ohne Rechtsanwalt erscheinen sollte, oder aber mit einem Rechtsanwalt?

Mein Kumpel und ich haben damit überhaupt gar nichts zutun!
Die zwei die den Mann geschlagen haben, werden auch sagen dass wir nichts damit zutun hatten, haben sie uns in der Schule gesagt.

Hätten wir etwas gemacht, würden wir es einsehen wenn wir bestraft werden.
Aber total unschuldig möchten wir nicht bestraft werden.

Ich würde mich freuen, wenn ihr möglicherweise über eure Erfahrungen berichtet, oder mir Tipps gebt, was ich am besten machen kann.

Über eine Antwort von euch, würde ich mich sehr freuen!

Liebe Grüße,
Dennis :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?