wieviel ist mein ring wert?

6 Antworten

Es handelt sich vorraussichtlich um 925 Sterlingsilber, in der Regel werden in Silberringen keine Diamanten verarbeitet. Der Wert des Silbers beläuft sich auf ca. 35 Cent pro Gramm. Bevor ich einen 1 oder 2 Euroring zum Fundbüro bringen würde, würde ich Ihn eher wegschmeißen, weil auf 10 cent Finderlohn, kann ich bei dem Arbeitsaufwand verzichten.

Mit einem Test kannst Du schnell herrausfinden um was es sich handelt.

Wie es geht erfährst Du hier:

http://goldschmuck4u.de/html/goldsaeuretest.html

Sind die beiden Zahlen deutlich zu lesen? Dann ist weder Gold noch Silber, sondern nicht echt. Die 923, könnte das auch 925 heißen? Wenn ja, dann ist es echtes Sterlingsilber, aber nur dann. Das Steinchen ist keineswegs ein Brillant, sondern wahrscheinlich ein schön geschliffener Kristallstein, die funkeln auch oft sehr schön. Ein Tipp von mir: geh zu einem Pfandhaus und tu so, als wolltest Du verkaufen, ist der nicht echt, dann nehmen sie ihn nicht. Verkaufen mußt Du aber nicht, die lassen einem sicher die Zeit, es zu überdenken. Dann weißt Du auch mehr. Wenn Du Bescheid weißt, setze den Ring mit Foto hier rein, falls möglich. Oder beschreib ihn mal. Dann kann man mehr sagen.

hey das lohnt sich echt net weil altsilber is sogut wie nix wer und wenn steine drin sind dann sind es warscheinlich auch nur zirkonien also zieh ihn lieber selbst ann oder mach sonstwas damit lg

Sie will einen Ring verkaufen den sie gefunden hat. Ich würde ihn im Fundbüro abgeben ggf sucht der Besitzer ihn ja schon und zahlt dafür Finderlohn.

erst einmal ist es anmaßend, dass du behauptest, dass wir ihn verkaufen wollen. ich wollte mich lediglich informieren.

0
@FrauBredow

Das kann schon sein, dass du es so empfindest. Habe deine Frage nur so verstanden. Wie dem auch sei. Ist eure Sache. Hast ja genug Tipps bekommen.

0

Am Besten zu einem Juwelier gehen und nachfragen.

Was möchtest Du wissen?