Wieviel ist ein Haflinger-Pferd, 16 Jahre, unausgebildet, ohne Papiere, das Hufrehe hatte ca wert?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Kleine Anmerkung - das Hufrehe HATTE kann nicht sein - einmal Hufrehe, immer Hufrehe. Die Gefahr besteht immer, dass es einen neuen Reheschub gibt. Hatte ist also das falsche Wort dafür...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht viel. Max. 200€. Hufrehe kann nicht schwups weg sein. Sie kommt meistens wieder. Habe ich leider schon öfter erlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an. Viel wird es nicht sein. Denke das du es lieber verschenken solltest oder für 1 € verkaufen und dir im Vertrag ein Vorverkaufsrecht sichern solltest.

Wenn du nur Geld willst dann den Schlachtpreis, da es Reitergewicht akzeptiert vielleicht bis 800 €.

Der Markt ist im Moment relatiev voll. Da bekommt man für 2.500 € auf Auktionen Pferde mit Papieren die bereits A Platziert sind und von Kindern geritten werden. Das ganze mit einme Alter von 5-7 Jahren.

Da sieht es Momentan für nen Haffi ohne Papiere, nicht gut Ausgebildet, in dem Alter und mit vorhergegangenem Reheschub sehr schlecht aus....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schwer ist sie? Sie ist nämlich nur noch den Schlachtpreis wert. Wenn du sie privat verkaufen kannst, höchstens 200 Euro.

Verschenke sie als Beistellpferd (wenn das dann wg der Hufrehe geht)...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja wieder ein Fall von "geschenkt ist noch zu teuer" - wer kauft schon ein krankes Pferd???

Niemand, der bei klarem Verstand ist.

Mit der Hufrehe-Vergangenheit ist deses ja noch nicht einmal als Beisteller zu vermitteln...

Verkauf das Pferd bloß nicht, das stellen sie Dir ganz schnell wieder auf den Hof.

Warum willst Du das Pferd überhaupt verkaufen? Gewöhnlich behält man sein krankes Pferd und sorgt für es und schwatzt es nicht jemand anderem auf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von demSieHuldigen
21.08.2012, 23:06

Ich möchte das Pferd nicht verkaufen.

0

Süüüß ;)) Also, um das jetzt mal so ganz direkt zu sagen:

Das Alter: Mit 16 Jahren wollen sich die wenigsten ein noch nicht mal ausgebildetes Pferd kaufen, das kannst du mir glauben!

Ohne Papiere: Ich glaube, du kannst dir selbst denken, wie positiv das ist, oder? ;)

Unausgebildet: Kann's denn irgendwas? Kutsche fahren, sonst was?

Auch das mit der Krankheit steht nicht gerade auf der Positiv-Seite, findest du nicht?

Hattest du es denn die ganzen 14 Jahre nur auf der Weide stehen? Warum tut man so etwas? Für das Tier bekommst du vielleicht noch 200 bis 300 Euro, meine Einschätzung. Vielleicht ist es ja auch ein gutes Kinderpferd, wenn man es nicht reitet. Manche kaufen für diese Zwecke Pferde, so könntest du sie noch gut wegkriegen.

Naja, liebe Grüße, TomatenTitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Punkgirl512
21.08.2012, 14:37

Das gleiche gign mir auch durch den Kopf - was macht man 14 Jahre lang mit einem Pferd, wenn man es nicht ausbildet? Kann ja sein, dass es durch die Rehe nicht reitbar ist, aber trotzdem...

0
Kommentar von demSieHuldigen
21.08.2012, 14:40

Nein, das Pferd stand nicht nur auf der Weide. Nach ein paar Jahren Übung konnte man es reiten. Ist schon klar, dass die anderen Eigenschaften nicht gerade wertfördernd sind.

0

Also eigendlich fast gar nix. Das einzige ist noch der Schlachtpreis. Also das wäre dann ein "vollfleischiges Warmblut". Dafür bekommst du ca pro Kilo 0,50-0,70 euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rojo96
17.05.2013, 16:13

was hast jetzt gemacht ? :)

0

allerhöchstens noch 150 - 250 € wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von demSieHuldigen
21.08.2012, 14:23

Danke für die schnelle Antwort!

0

200-300 € mehr nicht und ich denke es wird schwer werden sie in gute hände zu bekommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Glück hast bekommst du für sie 200-300€...aber das ist auch das Allerhöchste...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du glück hast 500€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Schlachtpreis....aber den wird wohl auch nur der Schlachter bezahlen. Das jemand so ein Pferdchen kaufen möchte, halte ich für ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plattschnacker
22.08.2012, 08:35

Das jemand so ein Pferdchen kaufen möchte, halte ich für ausgeschlossen.

Ich nicht, denn Geiz frisst Hirn. :)

0

Was möchtest Du wissen?