Wieviel ISIS Leute sind in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Natürlich dürfte es IS Kämpfer geben, die hier leben. Das sind aber vermutlich meistens deutsche Konvertiten oder meinetwegen auch islamisch geborene Deutsche, die ausgereist sind, um sich dort ausbilden zu lassen und danach mit ihrem dt. Pass ganz legal wieder eingereist sind.

Wenn ich IS Kämpfer wäre, würde ich ganz bestimmt nicht als Flüchtling einreisen. Das ist doch viel zu unbequem und auch gefährlich. Ich würde  mit einem gültigen Pass, meinetwegen gefälscht, bequem mit dem Flugzeug einreisen und mich dann hier radikalen Verbindungen anschließen.

Ich würde als IS Kämpfer sicher nicht in einer Flüchtlingsunterkunft wohnen wollen. Erstens sind die Flüchtlinge sicherlich die falsche Zielgruppe für die Bekehrung, und  zweitens wäre mir das viel zu unbequem. Ein Zimmer bei einem Freund, eine komfortable Wohnung oder ein nettes Hotel wäre mir viel lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Zahlenspielchen sind was? Genau: vollkommen überflüssig!

Dass islamistische Gewalttäter und Terroristen bereits seit längerer Zeit in Deutschland sind, ist bekannt. Eine ganze Anzahl ist ausgereist und hat sich dem IS angeschlossen. Wenn sie nicht gestorben sind, mögen sie bleiben, wo der Pfeffer wächst! Dass sich mit den vielen Flüchtlingen auch weitere Islamisten in Deutschland einschleichen, wird kaum zu verhindern sein. Aber ihre Zahl ist unbekannt! Für Panikmache gibt es keinen Grund. Die zuständigen Strafverfolgungsbehörden nehmen sich ihrer an. Jeder anständige Bürger möge wachsam sein.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist sehr schwer auch nur einigermaßen genaue Zahlen zu dem Thema zu finden. BKA und Verfassungsschutz gehen von einer Zahl von etwa 270 konkreten "Gefährdern" aus. Diese Zahl beinhaltet aber natürlich nicht die Sympathisanten und leicht manipulierbaren, weil traumatisierten oder anderweitig negativ beeinflussten, Menschen die nicht von den Sicherheitsbehörden beobachtet werden. Siehe auch: http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-03/deutsche-islamisten-ausreisen-irak-syrien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alta das ist Müll das kann nicht stimmen. Zum einen gibr es hier 7 000 salafisten. Dann gebe es ja mehr terroristen als radikale. Und dann würde schon längst die höchste sicherheitstsufe gelten. Das wäre dann auch überall in den Nachrichten weil es dann eine akute anschlagsgefahr geben würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt da keine sicheren Zahlen, am ehesten trifft wohl noch die Zahl von hndrk zu. 

Zu deiner zweiten Frage ob auch hier Menschen geköpft werden können, natürlich kann das auch hier passieren, es ist nicht schwer ein Schwert oder eine Machete zu erhalten und Morde passieren auch in Deutschland. Somit ist eine Hinrichtung nicht allzu abwägig. Der Horror des Köpfens ist der Grund weshalb der IS diese ausführt, aufnimmt und verbreitet, aber ansich nichts besonderes. Es sterben jährlich mehr Menschen durch Autounfälle, Flugzeugabstürze und Grippe als durch Terroristen in Deutschland bzw. Europa in den letzten Jahren. Von daher sollte man sich davon nicht sonderlich beeindrucken lassen.

Im übrigen sind Hinrichtungen durch das Schwert in Saudi-Arabien (ganz großen Verbündeten der NATO) ziemlich üblich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Geheimdienste warnen davor, dass ca. 2-3 IS Kämpfer je 100 Flüchtlinge in ein Land geschleust werden können. Rechne das mal auch die ca. 800.000 Flüchtlinge hoch.
Natürlich ist sowas immer spekulativ, aber nur so als Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ruehrstab
31.10.2015, 23:47

Und du bist also so einer, der sich besonders mit Terrorismus und natürlich auch mit Geheimdiensten auskennt?

1

Diese IS-Terroristen haben sich bestimmt alle persönlich bei der Website gemeidet und sich zählen lassen.

Ich kenne eine Webite, die behauptet, daß Elvis lebt. Der meldet sich auch regelmäßig bei denen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warte bis der ISIS-Zensus fertig ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genausogut könnten es 90.000 sein oder 900.000 oder 900 oder 9 oder gar keiner.

Diese Zahlen sind immer Kaffeesatzleserei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es sind keine 9000 ISIS Terroristen in Deutschland. Es gibt eine Handvoll Deppen aus Deutschland, die nach Syrien gegangen sind, um da zu kämpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cicikoom
31.10.2015, 22:18

das ist aber normal überleg wir haben auch bundeswehr

0
Kommentar von PunkExpert12
31.10.2015, 22:22

Der IS hat Terroranschläge in Deutschland angekündigt...warum sollen die ihre Leute erst umständlich illegal einschleusen wenn die Tante Merkel sie doch schon eingeladen hat !

0

Was möchtest Du wissen?