WIeviel Intimssphäre innerhalb der Familie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bedecke nur mein Geschlechtsteil ansonsten laufe ich nackt durchs Haus bei mir zuhause machen es alle in etwa so (nur meine Mutter zieht sich aber zumindest einen BH oder sowas an) zumindest im Sommer wenn es warm ist

Vor meinem Zwillingsbruder in unserem gemeinsamen Zimmer zeigen ich komplett nackt so wie ich bin, ich würde mir bei dem Gedanken mich vor ihm zu schämen auch ziemlich blöd vorkommen immerhin sehen wir gleich aus

Allgemein haben wir weder ekel noch scham voreinander, einfach weil sein Körper für mich das natürlichste von der Welt ist genauso wie meiner eben, dieses Gefühl ist für nicht eineiige Zwillinge wohl verdammt schwer sich vorzustellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde es o. k. in der Familie sollte das kein Problem darstellen und meist ist es so das in der Pubertät die Kinder dann reagieren und dann muss man natürlich das Verhalten beziehungsweise ausziehen umziehen wie auch immer in der Familie überdenken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht sind wir ja eine Ausnahme. Kein einziges Mitglied der Familie zieht sich hier zurück, wenn es nicht ganz angezogen ist. Da käme ich mir schön dämlich vor.

Mein Mann läuft oft nackt durch die Wohnung, ich mache das, wenn ich vom Bad ins Schlafzimmer gehe und mein Sohn (17) hat da auch keine Hemmungen. Warum auch? Wir sind Familie und an Nacktheit kann ich nichts Anstößiges sehen.

lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfaffenhofener
26.07.2016, 14:37

Dem stimme ich voll zu.

0

Ja, ulkig, nicht?

Natürlich hat Nacktheit erstmal nichts Schlimmes.

Mich (Frau "im besten Alter" ;o) Mutter von 7 Kindern) trifft man (z.B. morgens) gerne nackt an und so laufe ich auch durch's Haus. Bis ich dann mal fertig bin...

Ich denke schon, dass es was mit Alter und Geschlecht zu tun hat. Z.B. vermeide ich es MÖGLICHST vor meinen großen Söhnen... einfach, um SIE nicht in Verlegenheit zu bringen... wobei ich den Eindruck habe, sie werden nicht unbedingt verlegen...

Vor meiner erwachsenen Tochter ist es wiederum was Anderes und völlig wurscht.

Und die Söhne an sich sind viel "g'schamerter" als sie mit wiederum UNSERER Nacktheit umgehen.

Z.B. stört es die gar nicht, ins Badezimmer zu platzen, wenn die Schwester duscht... aber wehe, andersrum!!! :oD

Außerdem ist es ja auch so, dass man sich nicht nackt "präsentiert", sondern einfach "nackt ist"... Das finde ich auch im Garten (bei den Kindern und wenn dann noch Besuch da ist) wichtig.

Unser Garten ist einsehbar und so achte ich allerdings drauf, dass die Kleinen (die Jüngste ist 3) insbesondere wenn die Bauarbeiten im Baugebiet laufen, nicht nackt rumläuft / -laufen... Man ist halt doch vorsichtig, oder? Weiß man, welche Begierden man weckt? Naja...

In der Öffentlichkeit geht das natürlich nur FKK, aber in den "Genuss" bin ich noch nie gekommen... ich denke, ich würde auch als "Spanner" rausgeschmissen... so viel nackte Haut auf einem Haufen hätte ich im Leben noch nicht gesehen!!! Da könnte ich nicht weggucken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor seinen Kindern umziehen ist bei uns völlig normal,  die gehen schon weg wenn es sie nervt.  Nackt in der Öffentlichkeit geht für mich nur am FKK Strand. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?