Wieviel Heizöl verbraucht man im Monat?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das hängt vom Gebäude, Heizverhalten usw.. ab

schon klar, gehen wir mal von einem 20 Jahre alten Haus aus, 100 qm und die Heizung nicht voll aufgedreht.

0
@luperi

welchen Dämmwert haben die Fenster, ist das Haus isoliert, wie alt ist der Brenner ?

0

Wir haben eine 100 qm-Wohnung (Bj. 1969, Fenster ebenso alt), sind eine 4-köpfige Familie und verbrauchen jährlich ca. 2000-2500 l Öl. Und wir sind mit Sicherheit nicht übertrieben sparsam! 500 l im Monat ist ganz schön heftig! Haben die die Fenster dauernd auf Kippe stehen? 3 mal am Tag stoßlüften reicht doch im Winter aus!

das ist schon sehr viel. unser haus hat ein wohnfläche von ca. 370 qm, ist 100 jahre alt, aber modernisiert und bei uns kommt der verbrauch mit 500 l im monat schon ungefähr hin. wir sind 6 personen.

Das erscheint mir schon sehr viel. Wenn da nicht ständig Fenster und Türen offen stehen, sind Dämmmaßnahmen fällig.

Bei 100 qm Papierhaus ist die Heizung unwesentlich mehr ausgelastet wie 100qm Nullenergiehaus.

Und natürlich auch vom Monat.

Was möchtest Du wissen?