Wieviel Gramm fett kann man pro Tag zunehmen, wenn man nicht auf die Kalorien achtet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage ergibt total keinen Sinn. Denn wenn du nicht auf die Kalorien achtest merkt dein Körper das ja nicht und verdaut ganz normal wie immer. Vielleicht meinst du ja, wie viel man zunehmen kann, wenn man mehr isst als sonst. Und das kommt darauf an wie viel du isst. Du könntest ja einfach mal deinen bmi berechnen. Da wird dir dann auch die Anzahl der Kalorien genannt, die du am tag brauchst. Wenn du mehr isst als die Anzahl nimmst du zu, weniger, dann nimmst du ab. 

Aber Vorsicht. Kalorien zählen ist nicht gut. Viele fallen dadurch in einen zwang des zählens ihrer Kalorien, empfinden jede Kalorie als zu viel und werden irgendwann magersüchtig. Iss doch einfach, wie du Hunger hast. Nicht aus Langeweile! Nicht aus Appetit. Dazu noch eine gesunde und ausgewogene Ernährung und du musst gar nicht Kalorien zählen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etter
02.01.2016, 18:35

"Du könntest ja einfach mal deinen bmi berechnen."

Bitte nicht. Der BMI steht stark in der Kritik, da z.B. die Muskelmasse nicht berücksichtigt wird. Ich empfehle eher den KFA zu ermitteln.

"Da wird dir dann auch die Anzahl der Kalorien genannt, die du am tag brauchst."

Wäre mir neu. Ich kenne es nur so, dass es per Stoffwechselanalyse (oder sowas in der Art) ermittelt wird.

Faustregel: Männer haben einen Grundumsatz von ~2100 KCal am Tag.

Frauen ~1800.

Beide Werte gehen auf leichte Arbeit. Der Körpertyp ist nicht mit angegeben.

http://gesundheit.ccm.net/faq/4577-wie-hoch-ist-unser-taeglicher-kalorienbedarf

0

Prinzipiell soviel bis du platzt bzw. es wegen Überfressung wieder auskotzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von j00n44s
02.01.2016, 18:20

naja die Frage war so gemeint, dass man durch Kalorien Fett an den Körper bekommt, und obs da pro Tag eine Maximale gibt?

0

Was möchtest Du wissen?