Wieviel Grad verträgt meine Grafikkarte

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

normalerweise gehen grafikkarte mit der leistung runter ab 100°!

bei 120° spätestens reagiert der rechner und schaltet sich zum schutz der hardware ab!

150° würde der aber auch noch ertragen, wie schon gesagt ab knapp 200° schmelzen die chips langsam, deswegen gibt es diese abschaltfunktion!

bei mir ging auch oft die grafikkarte bei call of duty bis auf 90° hoch (nvidia geforce gt 220) und das kann normal nicht so extrem sein! also hab ich sie kurzerhand ausgebaut und nen riesen staubbällchen aus den lüftungsschlitzen der lüfter gezogen, danach war wieder allews auf normaltemperatur!

solltest du also auch mal tun, wenn du ein bisschen ahnung hast wie man sowas ausbaut und reinigt, das bringts echt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minay
20.10.2012, 13:53

Meine Graka geht bis 105 Grad, erst ab 105 Grad taktet sie runter.

Und die Chips schmelzen nicht ab 200 Grad.

0

105 Grad taktet sie sich runter , kann aber bis 120 gehen. Ab 150 Grad fangen die Balls unter dem Chip weich zu werden und ab 200 schmelzen sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loudim
20.10.2012, 13:37

Ab Irgendeinem Gradpunkt ist der Pc mal zur Sicherheit wegen Überhitzung runtergefahren , weiß nur nicht wo :D

0

Ich denke alles unter 100°C ist OK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?