Wieviel gläser wein dürfte ich trinken..

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich habe mal auf campari.de einen test gesehen, den man machen konnte. man musste gewicht, größe etc. eingeben und wieviel man vorhat zu trinken. errechnet wurde dann die fahrtüchtigkeit.
hier ist der link:
http://www.alcoholscreening.com/

Oh, das hängt von vielem ab. Körpergewicht, Essensunterlage, Alkoholgehalt des Getränks. Also, um in etwa sicher zu gehen, um unter der erlaubten Grenze zu bleiben: 1 Glas 100 cl Wein, oder Sekt, Bier etwas mehr, ist in 2 Stunden abgebaut. Trinkst Du z.B. 2 Glas Wein à 100 cl gegen 8 Uhr abends sind die bestenfalls gegen 12 Uhr abends abgebaut. Aber wenn man fahren muß würde ich lieber weniger oder garnichts trinken. Alles so weit so gut, wenn man nicht erwischt wird bei einer Kontrolle, aber bei einem Unfall kann es Folgen haben. Ist der Führerschein einmal futsch, muß man ihn nach der abgelaufenen Zeit erst wieder beantragen, und das dauert. Habe nicht selbst die ERfahrung gemacht, aber ein Bekannter.

Das hängt von mehreren Faktoren ab wie z.B. Geschlecht, Alter, Körpergewicht usw ...
Sachen wie zwei Stunden lang nichts trinken sind Unsinn, da in dieser Zeit nur 0.2 Promille abgebaut wird. Kaffee oder aehnliches hilft auch nichts. Die Grenze zur Fahrtüchtigkeit kann zwischen einem Gals und einer ganzen Flasche liegen, der Bereich ist sehr groß. So allgemein läßt sich das also nicht beantworten.

Was möchtest Du wissen?