Wieviel Gewinn macht ein Fahrzeugverkaufer ungefähr an einem Neuwagen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Neuwagen ist die tatsächliche Spanne verschwindend gering und liegt u.U. deutlich unter 10%, was bedeutet, dass die Kosten häufig gerade mal so gedeckt werden. bei Gebrauchten sind die Spannen i.d.R. etwas höher, wobei da häufig auch der Kostenanteil (Preisschätzung, Aufarbeitung, eigene Werbemaßnahmen, Gewährleistungsversicherung...) höher ist. Geld wird heutzutage bei den Autohändlern eher mit zusätzlichem Service und Dienstleistungen (z.B. in der angeschlossenen Werkstatt) verdient.

ich denke nicht, dass dabei allzuviel "rumkommt" der autohändler an sich, also der mitarbeiter eines autohauses bekommt ein festes gehalt und eine kleine prämie pro auto ich schätze lediglich ein paar hundert euro. ein normales autohaus das eine bestimmte marke führt hat ein sehr geringes gewinnbudget. die haben ja auch laufende kosten, die gedeckt werden müssen.

Das ist richtig. Tendenziell ist der Gewinn bei den teuren Luxus-Limousinen höher als beim Kleinwagen.

zwischen Eizelhändler und Hersteller bis zu 22%

Diese Frage ist höchst unpräzise gestellt! Bitte nachbessern.. Gruss Solf

support 31.10.2007, 23:52

Lieber Solf,

steigst Du gerade beim Support ein oder wie darf ich Deine letzten Antworten hier deuten ;)

Bitte lass die Finger weg oder gib hilfreiche Antworten.

Gruss,

Tim

0

Was möchtest Du wissen?