Wieviel Gerätespeicher hat das S6?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo spalle98,

Die meisten Android-Geräte habe zwei Speichertypen: Den eingebauten Gerätespeicher und die herausnehmbare SD-Karte. Apps werden normalerweise in den Gerätespeicher installiert, Daten dagegen auf die SD-Karte. Der Gerätespeicher war vor ein paar Jahren generell klein, meist nur ein paar hundert MB. Der Speicher des S2 galt mit 2 GB schon als sehr groß, denn Applikationen waren vorher eh auf 50 MB beschränkt.

Beim S2 hat Samsung etwas Neues probiert: Der Speicher von 16 GB wurde direkt verbaut, statt nur 1-2 GB wie andere Hersteller. Da ein Speicher dieser Größe als Gerätespeicher unnütz war, wurden 12 GB davon als 'USB-Speicher' genutzt. Dieser USB-Speicher funktioniert wie die SD-Karte anderer Android-Geräte, mit der Ausnahme, dass er fest eingebaut ist. In diesem Sinne war der USB-Speicher des S2 identisch zu der SD-Karte.

Aber darum brauchst Du Dir bei dem S6 Edge keine Sorgen mehr machen, denn hier wird der Speicher nicht mehr geteilt. Das bedeutet, dass ein Teil des Speichers vom Betriebssystem benötigt wird, DU aber ansonsten freie Hand hast.
Wenn Du dich für die 32 GB-Variante entscheidest, sind es ca. 25 GB, bei der 64 GB-Variante ca. 57 GB, die dir bleiben.

Schau doch mal bei uns vorbei. Bei uns bekommst Du das Galaxy S6 Edge mit 32 GB kostenfrei im Smart XL Tarif von Vodafone für 49,99 Euro im Monat. Im aktuellen Angebot gibt es noch ein Galaxy Tab 4 gratis dazu.

Es lohnt sich also bei uns vorbeitzuschauen:
https://www.deinhandy.de/smartphones/samsung/galaxy-s6-edge-galaxy-tab-4?bid=RG-GF&utm_source=gutefrage&utm_medium=rg&utm_campaign=standard

Wir hoffen, wir konnten Dir weiterhelfen.

Dein Team von DeinHandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?