Wieviel Geld würde ich in München Kriegen?

3 Antworten

  1. Du darfst grundsätzlich umziehen.

  2. Die Arge muss der Neuanmietung eienr Wohnung zustimmen. Ohne zwingenden Umzugsgrund wird sie das nicht tun. Anerkannte Gründe sind Jobaufnahme außerhalb des Tagespendelbereichs und Gründung einer neuen Lebenspartnerschaft am Wohnort des neuen Partners.

Bloss weil man "weg von der familie" will, gibt es keine Zustimmung.

Als Single darfst du maximal 45 m² anmieten. Hier http://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Sozialreferat/Wohnungsamt/Mietspiegel.html kannst du den aktuellsten Münchener Mietspiegel als PDF_broschüre herunterladen. Auf Seite 9 findet sich die gewünschte Angabe: Bei 45m² wird ein Mietpreis von 11, 23€/m² angegeben. Das entspricht einer Miete von 505,35 €. In etwa in der Höhe wird die Arge das dann wohl auch akzeptieren (Warmmiete!)

München ist mit das teuerste Wohnpflaster der BRD!

Ich verstehe deine Frage nicht.

Du und deine Eltern ihr seit eine ganze Hartz IV Familie. Wer soll denn noch besser über das ganze Bescheid Wissen wenn nicht Ihr?!?

Was möchtest Du wissen?