Wieviel Geld sollte man bei einem ETF mindestens anlegen?

5 Antworten

Hallo Brieftasche1982,

eins gleich vorweg: Das ist weniger als Du denkst.

Wenn Du einen monatlichen Sparplan aufsetzt, sind diese ab 25 € möglich.

Bei Einmalanlagen solltest Du immer an die Kosten denken.

An der Börse zahlst Du zwei Mal: Einmal für den Kauf und den Verkauf.

Je nachdem wo Du Dein Depot hast, werden hier 10 € pro Trade fällig.

Wenn Du also nur für 100 € kaufst, geht einfach zu viel für die Gebühren drauf.

Daher sind 500 € schon eine gute Größe für eine ETF-Position.

Zu dem iShares Edge MSCI World Minimum Volatility ETF.Laut finanzen.net. wird der schon seit 2016 nicht mehr vertreiben. Das ist ein US ETF. Hier gibt es viel einfachere Möglichkeiten ETFs direkt in Deutschland zu handeln. Dann sind die laufenden Kosten auch deutlich geringer. ETFs auf weltweite Indizes kosten oft weiger als 1% Gebühr pro Jahr.

Viel Erfolg,
Heiko Böhmer

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Das kannst Du doch selbst entscheiden wieviel Du in 5 oder 10 Jahren dir an Vermögen vorstellst. Auf der Seite: www.zinsen-berechnen.de gibt es einen Rechner mit regelmäßigem Sparen. Gebe dort ein wieviel zu monatlich sparen kannst und rechne mal mit einer Rendite über 3% oder 4% auf 10 Jahre, dann siehst du wieviel das mal sein könnte. Vorausgesetzt, daß es keine Crash gibt. Ode gib einfach mal an wieviel Du in 10 Jahren an Vermögen haben möchtest und rechne dazu Deine monatliche Rate aus. Ist ganz einfach!

siehe: http://www.zinsen-berechnen.de/sparrechner.php

Einzelinvestment?

Abhängig von der depotführenden Bank etwa 500 bis 1.000,- € sonst wird es unverhältnismäßig teuer.

30.000 Euro in Etfs ( Indexfonds ) anlegen , welche sind ratsam?

Hallo , ich bin dabei 30.000 Euro anzulegen .

Da ich bei den gängigen normalen Mischfonds meiner Hausbank ( Sparkasse) hohe Ausgabeaufschläge sowie laufende jährliche Kosten von ca. 1,5% ( wären ja alleine schon bei 30.000 jährlich 450,- Minus ) überlege ich mir als Alternative sog. ETFs Indexfonds zu kaufen.

Folgende hätte ich mir rausgesucht und würde die zu je 10.000 Euro anlegen.

MSci World LU0392494562

iShares Euro Corporate Bond UCITS ETF IE00B3F81R35

iShares Core MSCI World UCITS ETF USD IE00B4L5Y983

Eventuell würde ich noch weitere 10.000 in folgenden Fond investieren ( da Ausgabeaufschlag rabattiert und Verwaltung pauschal 24,- Euro im Jahr kostet )

Flossbach von Storch SICAV - LU0323578657 Multiple Opportunities R

Was halten die Experten von meiner Auswahl als Laie bzw. zu welchen ETfs würdet Ihr mir raten ?

Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

ETF Sparplan richtigen ETF finden?

Servus,

ich bin gerade dabei mir ein Depot bei der comdirect einzurichten. Habe Gerd Kommers Buch, sowie noch ein weiteres Buch über ETFs gelesen. Ich würde gerne 55€ pro Monat einzahlen(bin Student kann dies jedoch ohne Einschränkungen durch Aushilfsjob+Fussball risikolos aufbringen, bekomme so um die 600€ im Monat und möchte erstmal klein Anfangen). Ich habe mir jetzt einmal den MSCI World Index rausgesucht und einen Emerging Markets ETF. Die WKNs sind A0RPWH und A111X9. Sie die beiden gut ausgewählt? Da ich keine Erfahrung habe, sondern nur darauf geschaut habe, dass sie erstens bei der comdirect Sparplan fähig sind und zweitens physisch und thesaurierend sind! Die TER sind bei 0,2 und 0,25.

Ich danke jedem für seine Antwort, denn eine solche Geldanlage sollte nunmal gut überlegt werden. Bis ich den Wertpapiersparplan eröffnen kann dauert wohl noch ungefähr eine Woche!

Grüße an alle Investoren Tobias

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?