Wieviel Geld nimmt ihr mit nach Thailand zb für ein Monat?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

So Fragen sind immer schwer zu beantworten. Wir wissen nicht, welche Ansprüche du an Unterkünfte, Essen usw. hast.

Hast du vor, herumzureisen, oder bleibst du an einem Ort?
Planst du Inlandsflüge, oder reist du mit dem Bus oder Zug?

Für 1.000 - 1.500 Baht kannst du ein sehr annehmbares Hotel bekommen. Es gibt aber auch Unterkünfte für die Hälfte.

Für 200 Baht kannst du ein Abendessen bekommen. Ein Bier in der Kneipe kostet 70 - 80 Baht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ALishaa22
22.10.2016, 15:26

2000 Euro ohne Flug ??

0

kommt auch ganz auf dein Ziel an: Touristenhochburgen sind teurer wie das Landesinnere - welche Ansprüche stellst - bleibst an einem Ort - viel sehen mit Flügen - welches Essen bevorzugst

du siehst kann man nicht sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wie in D. Dem einen müssen 400 Euro reichen, der andere kommt mit 10.000 nicht aus.

Unmöglich tz sagen.

Hotelanspruch? Ich gebe dafür, 3 Sterne Standard nie mehr als 700 Baht/ 2Personen/nacht  aus, bekommst du aber nicht an Hotspots.

Wie sieht es mit Essen aus? Einheimische Küche ab 50 BMahlzeit, realistisch 100, Fastfood oder europäisch? Dann rechne je nach Qualität ab 2000./Tag. Alkoholkonsum? Supermarkt oder Bar? Bier 60 oder 150.

Transportmittel, nach Aufenthaltsort extemst unterschiedlich. Je touristischer je unrealistisch nach Landesverhältnissen teurer. Da ist gut und gerne das zwanzigfache des landestypischen üblich.

Sehenswürdigkeiten? Eintrittspreise rechne mit 500 bis 2000 baht je Besichtigung das läppert sich auch zusammen.

Damenbegleitung, so nicht Standard, da muss dir wirklich die richtige über den weg laufen. Unter 3000 B sehe ich auch dann wenig Chancen/Tag.

Die insgesamte Spannbreite ist sehr breit.

Vielleicht auch etwas zu den th Einkommen, ein Hilfsarbeiter verdient um die 8000, Akademikeranfanngsgehalt um die 25.000, Durchschnittsverdienst in Bangkok gut 50.000.

 

das ist auch Mindestbedingung beim Einkommen um für Th als Ausländer bei einheimischem Arbeitsvertrag eine Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen.

Ein Lediger Ausländer, z.B.rentner muss 800.000 jährliches Einkommen/Verdienst/Rente nachweisen um eine Aufenthaltserlaubnis zu bekommen, für mit th verheiratete die Hälfte.

Aber drasn denken, Urlaub und dort leben sind auch finanziell zwei paar Dinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ALishaa22
24.10.2016, 16:23

Was kosten in Thailand : 

- Packung Zigaretten 

- im Supermarkt Jack Daniels oder Absolut Vodka und noch mal die Preise für Flaschen in Bars oder Diskos 

- ein Glas Whiskey oder Vodka in Bars oder Disko 

- Drinks oder Essen in Skybars 

- ich habs gehört es gibts gute All you can eat Restaurants mit fabelhaften Essen 

- Was kostet ne Sim Karte mit 10Gb Internet 

- Nike Schuhe , Hosen 

0

Kommt auf deine Ansprüche an. Ich bin mit dem Rucksack durch thailand gereist und kam mit ca. 800€ ganz gut aus. Ich hatte saubere Unterkünfte, konnte gut und viel essen und einige Aktivitäten machen. Wenn du sparsam sein möchtest können 500€ auch schon ausreichen aber ich denke du solltest mindestens 1000€ zur Verfügung haben weil mann sich vielleicht doch ab und an etwas gönnen möchte ;)

Wenn du nur in hotels und resorts wohnst und auch im Inland fliegst wird das ganze natürlich teurer. Wie viele das kosten wird kann ich dir leider nicht sagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf deine Ansprüche an. Es scheint Leute zu geben die brauchen mehrere hundert € am Tag, andere kommen damit einen Monat aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für ein Monat in thailand würde ich schon 600€ - 700€ mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SamboZockt
24.10.2016, 02:20

wtf 650 euro pro monat hahaha

0

200 Euro pro Tag sollten reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?