Wieviel Geld monatlich für Essen/Getränke für 4 Personen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als wir noch zu dritt waren kam ich mit 450€ pro Monat hin. Darüber staunten schon andere. Daher denke ich mal, dass Du gar nicht mehr so viel einsparen kannst. 500€ max. für 4 Personen ist ECHT wenig.

 

Ostsee75 18.07.2017, 21:20

Du beruhigst mich ungemein! Ich glaube, dass wir mit 600/700 unsere persönliche Grenze erreicht haben

1
Gimpelchen 18.07.2017, 21:22
@Ostsee75

Das denke ich auch! Bleib' dabei ....sonst meutert die Familie! 😄

1
Ostsee75 18.07.2017, 21:49
@Gimpelchen

🙄😂das stimmt. Ich überschreite aber gern die grenzen

0

Bei einer Familie kann man so viel beim Essen schrauben.

Du kannst z.B.:

  • anfangen Dich überwiegend pflanzlich zu ernähren, da spart man sich das ganze teure künstliche Zeug (Fertiggereichte, Süßkram) und lebt gesünder
  • Getränke komplett streichen und Leitungswasser nur noch in Aluflaschen füllen (für Geschmack TK-Beeren, Zitronen, Minze, Tee hinzufügen)
  • Nudeln und Reis, wenn möglich im Sack kaufen

Ich denke allein durch diese 3 Anpassungen kannst Du viel bewegen. Die 500€ erscheinen mir persönlich machbar. Wir sind 2 Erwachsene und geben so maximal 60€ pro Woche aus.

Sind knapp 6 € pro Kopf und Tag. Wo kaufst Du denn ein? Eher Edeka oder mehr Aldi? 

Ostsee75 18.07.2017, 21:18

Hallo pikay100,

Lidl.

0
PiKay100 18.07.2017, 21:26
@Ostsee75

Lidl ist tw. ziemlich teuer. Solltest mal vergleichen und nach Angeboten in anderen Geschäften schauen. Hatte mal bei Lidl Spülmaschinentabs gekauft (Supersonderangebot) - ein paar Tage später hab ich die in einem anderen Läden 3 oder 4 € preiswerter gesehen. Wenn Du in der Nähe ein Obstgeschäft oder einen Wochenmarkt hast, kannst Du am Wochenende oft Schnäppchen machen. Bevor die es wegschmeißen, geben Sie es lieber für weniger her😉 Und schreib Dir mal auf, wieviel Du für bestimmte Sachen, die Du regelmäßig kaufst, bei Lidl bezahlst und schau in anderen Läden, was die dort kosten. 

2
Ostsee75 18.07.2017, 21:37
@PiKay100

Das ist mal eine Idee mit der Preisliste/ Vergleich.

Vielen Dank an alle!

Ich werde berichten

1

Das könnte schwierig werden bei einer vierköpfigen Familie so wenig auszugeben

Ostsee75 18.07.2017, 21:17

Dankeschön! Ja, ich denke auch, dass es nicht schlecht ist, nur ich lese sooft von Familien, die sich abwechslungsreich u gesund ernähren für weniger Geld.

Wir führen seit 10 Jahren Haushaltsbuch u wissen deshalb, dass unsere Zahlen stimmen.

Ich frage mich, ob andere aussagen nur grob geschätzt sind oder tatsächlich réel sind.

1
Hollynora200 18.07.2017, 21:20
@Ostsee75

Haha, es gibt viele Familien die alles so planen wollen sie andere Familien. Es ist aber gut wenn ihr solange ihr nicht in Geld Problemen steckt nicht immer etwas günstiges kauft.

1
Ostsee75 18.07.2017, 21:22
@Ostsee75

Ja, ich achte, dass nichts verschwendet wird u habe auch festgestellt, dass wir uns noch nie so gesund ernährt haben, als seitdem wir sparen👍

0
Ostsee75 18.07.2017, 21:29
@Hollynora200

Wir sind seit kurzem sehr hinterher, seitdem ich sehr krank bin u wir nicht wissen, ob wir Finanzielle Engpässe bekommen.

Natürlich weiß keiner 100%, wie sein Leben  verläuft aber vom Gefühl her brauche ich das. 

1
Rinkerchen 18.07.2017, 21:19

Das sind 125.- für jeden, bei 500 Euro. Ich selbst brauch als Studentin für mich im Schnitt ca. 130-150.-. Aber ich koche auch viele Gerichte für mich einzeln, leiste mir mal mehr in der Mensa oder geh weg/bestell mir was. Da kommt schon was zusammen.

Vorkochen, evt. verstärkt auf Clean Eating umsteigen, keine Fertigprodukte (man kocht gesünder und kauft billiger ein). Säfte durch Tees ersetzen oder deutlich mehr strecken (die fressen am meisten Geld), evt. auf Dinge verzichten, die man nicht unbedingt braucht. Sich ggf. auch ein Limit pro Woche setzen.

Mehr Tipps kann man aus der Ferne aber leider nicht geben. Scheint, als macht ihr schon viel richtig.

1
Hollynora200 18.07.2017, 21:27
@Rinkerchen

Ich hoffe deine Kinder sind damit einverstanden (falls du welche hast). Sie können einen richtig auf den Sack gehen wenn sie nicht bekommen was man möchte. 500€ sind Recht wenig aber jede Familie auf seine Art😜

1
Hollynora200 18.07.2017, 21:31
@Hollynora200

Außerdem in Lidl sind die meisten Angebote wirklich teuer Versuch es doch Mal bei Aldi dort sind die Angebote günstiger dann wird's monatlich niedriger als sonst

1
Ostsee75 18.07.2017, 21:32
@Hollynora200

Jaja, da sagste was😂Nun gut. Nutella, nesquik müssen die echten sein. Ansonsten gibt es süüses u knabberzeug vom discouter

0
Hollynora200 18.07.2017, 21:35
@Ostsee75

Ok, na dann😜 Ich wünsche dir viel Glück beim Sparen. Bis dann😁

1
Ostsee75 18.07.2017, 21:40
@Hollynora200

Kein Geld von der Stadt da mein Mann gut verdient. Ich werde bald ausgesteuert u Erwerbsminderungsrente beantragen. Immerhin etwas. Ach das sind grundsätzliche Zukunftsängste. 

0
Hollynora200 18.07.2017, 21:42
@Ostsee75

Solange dein Mann gut verdient  brauchst du dir eigentlich keine Sorgen zumachen... Welche Krankheit hast du denn wenn du Fragen darf

0
Buchstabensuppe 19.07.2017, 11:03
@Ostsee75

Nesquick kannst du viel günstiger selbst machen, einfach echten Kakao kaufen und mit Zucker anrühren. Falls es Euren Kindern nicht schmeckt, kannst Du den Kakao noch zum Backen verwenden 😉

0

Ich danke erstmal für die Antworten u tips!

Schönen Abend !

Prison Break ruft😅

Was möchtest Du wissen?