Wieviel Geld kostet es wenn ich den Stecker der Spülmaschine die Nacht lang drinnenlasse?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich habe bei mir alle technischen Geräte mit einem Wattmeter getestet, ob sie im Standby Strom verbrauchen.

Diese Geräte haben einen schalbbaren Zwischenstecker bekommen, der mit einert kleinen Lampe anzeigt, dass sie am Netz hängen (oder eben nicht).

Der Geschirrspüler,der eine echte Einschalttaste hat, verbraucht keinen Strom. Nur eben, wenn er angeschaltet wird. Aus diesen Grund also: exakt 0 (null) Cent.

Bei anderen Geschirrspülern kann das aber anders sein.

der geschirrspüler hat, wenn überhaupt einen derartig niedrigen Standby-verbrauch, dass es sich schlicht nicht lohnt, den stecker nach dem spülen zu ziehen. der verschleiß am gelenk der türe unterm spülbecken und oder der steckdose wäre rein theoretisch teurer, als der standbyverbrauch!

lg, Anna

Also von einmal den Stecker stecken lassen, das wird ihn nicht gleich finanziell ruinieren.

Man sollte nur darauf achten, dass die Maschine ausgeschaltet ist wenn sie irgendwann fertig ist und vor allen Dingen, danach die Türe noch etwas offen lassen.

Steckt er denn seine elektrischen Geräte wie TV , PC usw. auch immer gleich aus, wenn er sie nicht benutzt?

Da hat er ja noch Glück gehabt, dass ihr keine Unterbau - Spülmaschine habt. 

Wenn er schlafen geht macht er immer TV aus, zieht den Internet Kabel aus und einfach alles was an den Strom angeschlossen ist.

0

weiß nicht welch komische spülmaschine ihr habt.meine wenn aus ist braucht keinen strom,da leuchtet nicht mal das display

Tja, wer den Cent nicht ehrt... Aber ich bezweifle, dass da ein cent zusammenkommt.

Ein anderer Grund ist allerdings der Überspannungsschutz, also dass die Maschiene kaputt gehen könnte bei Gewitter und natürlich der Brandschutz, also dass es zu einem Kurzschluss kommen könnte, der dann einen Brand auslösen könnte. Beides extrem unwahrscheinlich aber möglich. 

Solange die Spülmaschine nicht im Betrieb ist, kostet das gar nichts. Nur der Stecker in der Steckdose verbraucht keinen Strom

Am besten Du gehst all abendlich zum Sicherungskasten und drückst den Testknopf am FI, dann habts keinen Verbrauch mehr und er kann ihn Ruhe zum Einschlafen gedanklich Geldscheine zählen.

den Stecker lasse ich immer drin, da kimme ich auch kaum heran. Man sollte aber die Maschine schon ausschalten, wenn sie fertig gespült hat, Ist das gemeint?

Ja sie war fertig gespült und der Stecker war dann die ganze Nacht lang drinnen

0
@musso

Ja die Spülmaschine war aber die ganze Nacht lang an und deswegen wollte ich wissen ob das viel kostet

0
@ZzBlackDesire

nein, nicht viel. Dein Stiefvater sollte mal wieder runterkommen

0

Nein, Dein Vater schein lediglich sehr kosten- und sicherheitsbewußt zu sein. Das brennende Lichtlein hat während der Nacht vielleicht 0,5 Cent verbraucht.

Hier kannst Du mal schauen wo es im Haushalt "stille" Stromfresser gibt.


Standby Kosten: sinnloser Stromverbrauch, unnötige Stromkosten

www.wie-energiesparen.info › Energiesparen im Haushalt › Haushaltsgeräte



Wegen des Stand-by-Verbrauchs lohnt es sich kaum, den Stecker zu ziehen. Da hast Du bestimmt keinen Cent verschwendet.

Oh je,wie konnte das passieren?

Naechstesmal bitte beim Stromversorger anrufen,dass er auf die groessere Lieferung eingestellt ist.

Nein gar nichts wenn sie nicht läuft

Das habe ich noch nie gehört. Wir können bei unserer Spülmschine gar keinen Stecker herausziehen. Warum auch? Man kann sich das Leben auch unnötig schwer machen!

Was?

Also ich hab seit über 10 Jahre eine Spühlmaschine und hab den Stecker noch nie gezogen. Die Stromkosten dafür werden wahrscheinlich selbst nach 20 Nächten nicht mal 1 Cent betragen.

Was möchtest Du wissen?