Wieviel Geld kann ich bei der Hausverwaltung geltend machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, dass kannst Du nicht. Tut mir leid.

Zunächst musst Du den Mangel (keine Gasversorgung) dem Vermieter schriftlich mitteilen und ihm eine angemessene Frist zur Mangelbeseitigung einräumen (z.B. 48 Stunden). Wenn die Zeit fruchtlos (erfolglos) verstrichen ist, dann kannst Du die Kaltmiete mindern. 

Wie viel Prozent ist schwer zu sagen (vielleicht 50%). Wenn dann z.B. nach weiteren 4 Tagen das Gas wieder da ist, dann kannst Du nur für diese 4 Tage die Miete mindern. 4 Tage geteilt durch 30 Tage/Monat mal 50 % 

= 6,67 % Deiner Kaltmiete für diese 4 Tage. Oder 1,67 % pro Tag.

In diesem Beispiel. Kannst Du für Dich ja selbst rechnen.

Rückwirkend die Miete mindern geht gar nicht. Erst nach Fristablauf.

Rechnungen aus der Pizzeria sammeln hilft auch nicht.

Nochmal, tut mit leid - ich habe das nicht erfunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?