wieviel geld in suedostasien?

6 Antworten

Also 1500 Euro sollten auf jeden Fall reichen! Südostasien ist sehr sehr billig! Ich war in Indien vor kurzem und muss sagen dass Essen absolut preiswert ist, wenn du nicht gerade immer Fleisch essen willst. Also für 3 Euro hab ich mich richtig satt gegessen und ich esse sehr sehr viel! :-P

hehe mutig biste schon aber das erste mal und keine erfahrungen-lasse es besser und überlege gut ohne beleitung und schleppst dich mit rucksack durch die lande aber das ganze in bar in der tasche.dazu sicher keine landessprache geschweige dialekte.und dann auch noch abseits der touristen routen.du bist freiwild und so nett die asiaten auch sind sein können es sind fremde die schnell merken was los ist und du hilfe brauchst aber denen ausgeliefert oder kannst du gut und böse unterscheiden und zum anderen spricht sich sowas schnell rum da rennt so einer allein durch die wellt und zum anderen nen partner dort finden sicher aber denen kannste eher noch weniger vertrauen.die sind vielleicht scho länger da und auf dem langen drogen-trip.fremde aber die merken du hast geld-die menge unwichtig aber dort im busch biste denn ausgelifert-sag wie naiv bist du nur.wenn du sowas vorhast dann bitte organisieren-3 gleichgesinnte finden-kennen-lernen und los.die asiaten sind sehr gastfreundlich aber was du vorhast ist eher sowas wie ne-sorry selbstmord-trip-dengrade über dies route kommst du in gebiete wo noch rebellen leben und du keine chance hast.sicher sind diese länder schon interessant und die kultur-aber bedenken auch für mich nicht das geld-wenn ich wenig alcohohl trinke schon fatal-keinen tropfen solange du nicht in sicherheit bist.denke mal machs in so nem camp am lagerfeuer und wachst am morgen alleine auf splitterfaser nackt wenn sie dich leben lassen und dann ohoho-träumerle.wenn du es machst dann passe gut auf und vertraue keinem und um gottes willen schleppe das ganze nicht in bar bei dir-ich kann nur den kopf schütteln-sorry aber alles gute und langes leben--janpi

1500 Euro fuer 70 Tage...also ca. 21 Euro pro Tag.

Meiner Einschaetzung nach sollte das reichen, viel leisten kannst Du Dir dann wirklich nicht.

Fuer 10 Euro bekommst Du denke ich in der Regel eine Unterkunft, aber erwarte nicht viel!

Lokales Essen sollte nicht mehr als 5 Euro pro Tag kosten. Bedenke aber, dass das Essen von den Strassenbuden hier nichts mit dem Essen vom asiatischen Restaurant gemein hat. Wenn Du mit dem Essen nichts anfangen kannst, und statt dessen zu McD oder KFC gehst, rechne noch mal 5 Euro drauf.

Am teuersten duerfte Transport werden. Ausserhalb von Grossstaeden wie Bangkok oder KL gibtes keinen oeffentlichen Nahverkehr. Da bist Du auf Taxis und Tuk-Tuks angewiesen. Bei 2 bis 3 Fahren sind schnell 5 Euro oder mehr weg.

Hinzu kommen Kosten fuer Visa, Geld abheben, Ersatz fuer gestohlene Artikel etc.

Absolut korrekte Aussage, die man auch si uebersetzen koennte: Zum Ueberleben wird's gerade mal reichen. Zu mehr aber ganz sicher nicht.

Wer heute noch denkt, Thailand sei ein "Billigland", der hat die letzten 10 Jahre verpasst. Nimm das als Massstab, was du in Australien brauchst und freue dich, wenn am Ende ein paar Centuebrig geblieben sind. Viel billiger wird's naemlich ganz sicher nicht werden.

0

Was möchtest Du wissen?