Wieviel Geld gebt ihr für Handys aus?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich hab im moment ein HTC Desire HD für 500€ bin vollstens zufrieden damit. bin zwar erst 12 aber ich hab dafür gearbeitet

meiner Meinung nach ist das viel zu viel. Aber jeder muss wissen, wie viel er für bestimmte Sachen ausgibt. Ich bezahl für ein Handy meist so zwischen 100 und 120 Euro. Vertrag kommt für mich nicht in Frage und für das was ich an einem Handy will, muss ich so viel hinlegen.

Also mein Samsung Wave hat 220 Euronen auf Ebay gekostet. Aber wenn du genug Geld hast kannst du dir natürlich auch eins für 550 Euro kaufen, ist auf jeden Fall nicht abnormal. ^^

Wie viel Geld gebt ihr im Monat für Computer/internet/Handys usw aus ?

...zur Frage

Wieviel Trinkgeld, als Mann, gebt Ihr beim Friseur, wenn der Schnitt 15,50 Euro kostet?

Wieviel Trinkgeld, als Mann, gebt Ihr beim Friseur, wenn der Schnitt 15,50 Euro kostet?

...zur Frage

Eltern wollen mir kein Smartphone kaufen?

Hallo ich bin Lola und 16 Jahre alt.

Ich habe ein Problem.Bin die EINZIGE aus meiner Klasse die KEIN smartphone hat. Ich habe kaum Freunde und Kontakt zu anderen.Fühl mich sozial abgeschnitten.

Das größere Problem ist wir brauchen es oft für die Schule. Wir sollen was im Internet rechachiern: kann ich nicht. Also muss ich alles zu hause machen.

Wir haben für fast jedes Fach eine Whatsapp klassengruppe.Das heißt wenn ein Raumwechsel stattfindet oder wir frei haben weiß ich davon nichts.

Bin deswegen schon ein paar mal nicht im Unterricht erschienen.Jedenfalls schicken die noch andere Informationen.

Ich kriege davon gar nichts mit!

Hab das meinen Eltern alles erklärt,aber meine Mum hat kein Geld und mein vater sagt immer "ich kauf dir eins". Das geht allerdings seit über einem halben Jahr so und es passiert einfach nichts.

Das lässt mich verzweifeln und meine Noten leidern drunter .

Was soll ich machen?

...zur Frage

Wie kann man gegen die Telekom in diesem Fall vorgehen?

Hallo, meine Freundin hat folgendes Problem mit der Telekom. Kurz: Sie hat eine offene Rechnung, welche sie in Raten abbezahlen wollte. Der Zahlungstermin für die Rate hat sich mit ihrer Lohnauszahlung kollidiert, sprich: Geld war zum Zahlungstermin laut Ratenplan noch nicht drauf. Also hat sie angerufen und wollte den Termin umlegen. Die Telekom meinte aber es sei kein Problem wenn das Geld erst ein paar Tage später überwiesen wird (sie hat mit 3 verschiedenen Personen telefoniert). Jeder meinte es wäre OK. Auch den Ratenplan hat sie telefonisch vereinbart und zugesendet bekommen.

Nun ging die erste Rate ab, aber ihr Handy wurde ein paar Tage darauf wieder gesperrt. Grund: Der Ratenplan sei ungültig und hätte nicht verinbart dürfen. Wohlgemerkt der Ratenplan, den sie telefonisch abgeschlossen hat und welcher noch von 3 zusätzlichen Angestellten eingesehen wurde.

Da das ganze nun zum 3ten Mal passiert, (einmal auch weil die Telekom meinte sie Buchen die Raten ab, welche aber dann doch eingezahlt werden musste) etc. Nun wird das ganze über ein Inkassounternehmen laufen, bei welchem sie wieder Ratenzahlung beantragen kann.

Für mich stinkt der Laden echt langsam. Jeder erzählt einem was anderes. Leider hat sie keine Rechtsschutz, aber kann man dennoch etwas dagegen machen? Die Raten werden schließlich nicht weniger und den normalen Vertrag muss sie auch noch weiterzahlen. Ob durch dieses Ganze hin und her noch mehr Geld angestaut hat kann ich nicht sagen, aber kann man wenigstens irgendwie aus der Kündigungsfrist (bis August 2019) sofort aussteigen?

Danke

...zur Frage

Welche Beträge darf man als Minderjähriger bar bezahlen?

Hallo :) Ich möchte mir demnächst ein Handy kaufen das so um die 300 € kostet. Darf ich dann einfach in ein Geschäft gehen und es kaufen oder gibt es Grenzen wieviel Geld ich (bar) bezahlen darf? Danke schonmal :)

...zur Frage

Was kostet eine KITA im Monat?

Wieviel Stunden am Tag und wieviele Tage in der Woche gebt ihr eure Kids in der Kita ab? Was kostet das monatlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?