Wieviel Geld gebt Ihr für eure Kinder an Weihnachten aus?

7 Antworten

Also ich habe einen Sohn (13 Jahre), zwei Töchter (14 Jahre, 11 Jahre). Mein Sohn wünscht sich immer Computerkram, was aber nicht sehr billig ist . Meine jüngere Tochter hat dieses Jahr keinen Plan, was sie sich wünschen soll. Und meine älteste wünscht sich iPod etc. Bei uns kommt man dann etwa pro Kind auf 200Euro. Wenn es dann mal 250 werden ist es auch nicht schlimm ...

Ich bin der Meinung, man sollte Spiel und praktische Geschenke miteinander kombinieren. Die Begeisterung der Kids steigern. Durch den Einfluss der Medien insbesondere des Fernsehens sind die Wünsche unerfüllbar. Und nach dem Spielsachen einmal benutzt werden und danach wieder im Schrank verschwinden. Wir halten es so, daß ein Kleinigkeit an Spielsachen geschenkt wird und für die AKTIVITÄT werden Skier geschenkt. Dann gehts raus zum Skifahren. Haben Sie mehr davon.

Wir schenken zu Weihnachten nicht so viel, weil es über das Jahr verteilt immer schon mal einen herzenswunsch gibt. Die Inliner zu Weihnachten machen irgendwie keinen Sinn, da sind sie im Frühling schon ein geeigneteres Geschenk. Ich habe auch keine Lust auf Konsumrausch. Die Wünsche der Kinder sind noch sehr nett. Mein Lieblingswunsch dieses Jahr: einmal Currywurst essen gehen. Klingt so harmlos, geht aber bei 6 personen auf dem Weihnachtsmarkt auch ordentlich ins Geld.

Was möchtest Du wissen?