Wieviel Geld braucht man in Monat für Lebensmittel (Single-Haushalt)?

13 Antworten

Ich finde, solch eine Frage kann man nie verallgemeinern!

Nicht jeder hat das gleiche Einkommen und ebensolche Ausgaben! Darauf kommt es an!

Wenn Du sparen willst/musst, dann kaufe keine Markenartikel, vergleiche die Preise, indem Du auf den Kilo-/Literpreis schaust. Das mache ich bis heute noch immer so, obwohl ich nicht zu den jungen Leuten gehöre.

Lege Dir keine zu großen Vorräte an, kaufe nach Bedarf. Wenn ich was Gutes kochen will, schaue ich im Rezept nach, was habe ich daheim, was muss ich dazu noch einkaufen.

Wenn ich Hartz IV beziehen würde und bis auf Lebensmittelgutscheine sanktioniert wäre, dann würde ich sagen so 420,00 €/Monat, damit ich satt werde.

So ganz normal 180 - 200 €, weil man ja auch nicht immer die billige Jagdwurst essen will.

Ab und zu kriegt man mal nen 7kg Sack Kartoffeln für 1€. Damit kann man dann schonmal zwei Wochen überbrücken. Da gekochte Kartoffeln ohne alles nicht so gut schmecken, brauchst du mindestens noch Salz und Butter zusätzlich. Die genauen Preise kenne ich nicht, aber ich gehe mal von je 1,50€ aus. Für ne Mehlschwitze brauchst du dann noch Mehl. Das kostet weniger als 1€. Dazu dann noch täglich wechselndes Gemüse, wie Blumenkohl, Erbsen und Möhren, Kohlrabi, Spinat, Schinkenwürfel und Ei für Bratkartoffeln etc. Kosten sind jeweils etwa 1,50€

Zu trinken kannst du dir dann evtl. noch Tip Apfelschorle für 1,30€ für 6x1,5 Liter holen. Zwei davon sollten für eine Woche reichen. Das wären dann insgesamt 18,70€ für zwei Wochen, bzw. knapp 40€ für nen Monat. Allerdings wird dir das nach nem Monat ziemlich aus dem Hals raushängen und du brauchst mehr Abwechslung in Form von Nudeln, Pizza etc.

Pizzateig kann man auch sehr günstig selbst machen, aber die Beilagen, insbesondere das Fleisch ist im Vergleich zu Gemüse sehr teuer.

Die Rechnung ist aber wirklich das absolute Maximum an Einsparung, was ich hinkriege. Wenn du normal Essen und Trinken willst und z.B. noch Brot und Cornflakes und öfter mal Fleisch haben willst, kannst du locker mit 200€ pro Monat rechnen.

Was möchtest Du wissen?