Wieviel Gebühr darf eine Bank berechnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gebühren für eine Lastschriftrückgabe richten sich nicht nach dem Betrag der Lastschrift, sondern nach den Kosten, die durch die Rückrechnung enstehen. 4,19 € sind hier durchaus plausibel und nicht besonders viel. Tragen muss die Kosten übrigens der Verursacher der Lastschriftrückgabe. Wenn das Vereinsmitglied es versäumt hat, dem Verein den Kontowechsel rechtzeitig mitzuteilen, kann der Verein die Kosten von ihm einfordern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum nicht, du solltest mal in den AGB´s der Banken forschen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?