Wieviel GB sollten DVD Rohlinge haben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein DVD-Rohling hat in der regel 4,7GB. Du kannst alle Arten verwenden, DVD-R wird am häufigsten verwendet und ist billiger als DVD-RW (die sind dafür wiederbeschreibbar). Wieviel Platz Du benötigst, hängt von Deinem Film ab, HD-Aufnahmen z.B. erzeugen sehr große Datenmengen. Auf welchem Gerät sich die Filme abspielen lassen hängt in erster Linie vom Dateiformat ab und nicht vom Datenträger, aber da gibt es heute selten noch Probleme.

Normalerweise entspricht eine DVD mit 120min 4,7 GB. RW bedeutet, dass du die DVD wiederbeschreiben kannst. +R und -R hängen von deinem DVD-Player ab, du musst dich im Internet über deinen DVD-Brenner informieren, aber sollte es sich um einen Brenner im PC handeln, würde ich mir da keine Sorgen machen.

Bei den Aufnahmegeräten am Fernseher gibt es Unterschiede in der Lesbarkeit zwischen +R und -R. Eine Double Layer DVD hat die doppelte Menge an Speicherplatz, da beide Seiten der DVD beschrieben werden.

4,48 GB

Steht zwar 4,7GB drauf aber es sind nur 4,48GB

Was möchtest Du wissen?