Wie viel Gramm Zucker kann man in einem ml Wasser auflösen?

1 Antwort

Kann man in ein Glas Wasser gleich viel Zucker wie Salz geben bis es gesättigt ist, oder braucht man bei Zucker mehr?

Wenn man genug Zucker in ein Glas Wasser gibt, dann ist es ja irgendwann gesättigt, also es ist so viel Zucker darin, dass er sich nicht mehr auflösen kann. Beim Salz ist es (müsste es) genauso sein. Bräuchte man bei Salz eine kleinere, größere, oder dieselbe Menge wie beim Zucker, damit das Wasser gesättigt ist?

...zur Frage

Schlemmen ohne Ende bei Diabetes?

Bei Diabetes Typ 1 muss man ja einfach das Insulin spritzen, welches für die Nahrungsaufnahme benötigt wird. Wieso können diese Diabetiker dann nicht einfach übermäßig viel essen und das Insulin spritzen? Da muss es doch irgendeinen Haken geben :-/ oder???

...zur Frage

Zuckerwürfel in Wasser Auflösen?

Angenommen man will einen Zuckerwürfel in Wasser Auflösen. Verteilt sich dann der Zucker gleichmäßig im Wasser?

Die zweite Frage wäre, wie das ganze ausschauen würde wenn auf dem Zuckerwürfel noch ein Tropfen einer anderen Flüssigkeit ist. Verteilt sich dies dann auch gleichmäßig im Wasser?

...zur Frage

Verstehe das Bsp. zur Osmose nicht, kann jemand weiterhelfen?

Eine gesättigte Zuckerlösung ist durch eine Membran von Wasser getrennt. Diese Membran ist für Wasser einfach zu durchdringen, für die Zuckermoleküle jedoch nicht zu durchdringen. Wasser ist damit in der Lage, die Membran in beide Richtungen zu durchdringen. Da die Konzentration an Wassermolekülen in reinem Wasser höher ist als in der Zuckerlösung, diffundieren mehr Wassermoleküle in die Lösung hinein als von ihr nach außen. Zuckermoleküle können dem Bestreben den Konzentrationsunterschied auszugleichen hingegen nicht nachkommen.

...zur Frage

Wie viel Gramm sind 240 ml Mehl bzw Zucker?

also 240 ml Mehl in Gramm

und 240 ml Zucker in Gramm

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?