Wieviel Futter mus ich meinen Fischen geben

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Das kommt auch ein wenig darauf an, wieviele und welche Fische Du eingesetzt hast. Anfangs solltest Du Dir mal die Zeit nehmen, in mehreren kleinen Mengen das Futter einzugeben und beobachten, ob die Fische das Futter jeweils annehmen. Je gesättigter sie werden, umso langsamer werden sie das Futter nehmen.

Als Bemessungshilfe kannst Du da einen Teelöffel oder das Messbecherchen eines Medikamentes nehmen.

mfg

Parhalia

Danke für die Auszeichnung. ;-)

Falls Du Fische hast, die ihr Futter vom Grund aufnehmen, dann beziehe diese in Deine Beobachtung mit ein. ( also ob sie nach Futterflocken suchen, die die Fische an der Oberfläche nicht erwischten und auf den Grund absinken )

Für die Bodenpflege empfiehlt sich ein sogenannter Grundsauger, der mit dem Membrankompressor eines Perlators betrieben wird und etwaige Futterreste und Fischkot durch ein Steigrohr in einen Filter befördert. ( so etwas kannst Du Dir ggf. auch selber bauen )

Damit reinigst Du den Grund des Aquariums dann mal wöchentlich.

0
@Parhalia

Danke schön kannst du mir vielleicht einen Link oder so geben,ich kann mir nämlich nicht vorstellen wie ich so etwas bauen soll danke schon mal im vorraus

0

Frag einfach in der Zoohandlung nach, wo du deine Fische kaufst.

Was möchtest Du wissen?